AZBECKS

David Beckham für H&M: Bodywear Kollektion

2012 hat gerade erst angefangen, doch im Terminplan beim Schweden H&M steht bislang bereits so manches an. Bereits im letzten Jahr wurden drei Kollektionen für das Frühjahr angekündigt: der zweite Teil der Versace für H&M Kollektion, die Marni-Kollektion folgt nur wenige Woche später und auch die Bodywear-Linie von David Beckham wird ab Februar im Laden erhältlich sein. Doch wie genau kann man sich eigentlich eine Bodywear-Kollektion vorstellen?

Unterwäsche hat bislang nur eine für H&M entworfen und das war im letzten Jahr Sonia Rykiel. Doch bei der Kollektion von Herrn Beckham handelt es sich nicht nur um ein einmaliges Ding, es ist eine komplette Linie. Ab dem 2.Februar gibt es die ersten Stücke mit dem Logo Beckham beim Schweden zu kaufen. Genug Erfahrung sollte der Fußballer mit Unterwäsche haben, denn er wurde bereits zwei Mal zum Gesicht der Wäschelinie von Armani ausgewählt.

Die Modelle sind sehr klassisch. Unterhosen in schwarz, weiß und grau mit passenden T-Shirts und Unterhemden. Auf den ersten Blick nicht sonderlich spannend oder ausgefallen, doch vielleicht steckt auch gerade hier der Reiz der Kollektion. Die Stücke sollen nämlich nicht durch ausgefallene Designs überzeugen, sondern mit ihrer Qualität. Eventuell die benötigte Dosis an Abwechslung bei all den ausgefallenen Kollektionen.

Mehr Informationen zu der Kollektion gibt es hier.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


+ eins = 4

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>