Cowboy und Indianer – Givenchy Pre-Fall 2013

Es fühlt sich an als ob die Pre-Fall Kollektionen gar nicht mehr aufhören wollen. Ist dies geschehen, sind wir schon wieder bei den Fall/Winter Kollektionen und es bleibt keine Zeit einmal Luft zu schnappen. Die Modehäuser stehen nie still und es gibt immer Kollektion für jeden Anlass ob nun Ressort, Haute Couture, Ready to Wear oder Pre-Fall. Ganz vorn mit dabei ist das Label Givenchy. Leider wurde vor kurzem bekannt, dass die Haute Couture Linie der Marke dieses Jahr aussetzen wird. Wann sie wieder kommt wurde noch noch nicht bekanntgegeben.

Nun ja, wir sind nicht traurig darüber, denn Givenchy unter der Hand von Riccardo Tisci überzeugt immer wieder mit Kollektionen, die die Branche beeindrucken. Zwar war die Pre-Fall Kollektion für den Mann nicht sehr ausgereift und neu, ist jedoch die Frauenkollektion für den “Vor-Herbst” sehr gut umgesetzt und lässt uns die Herrenkollektion schnell vergessen.

Patch-Work aus verschiedenen Stoffen in den Farben Braun, Schwarz und Weiß auf Kleidern, Pullovern und Hosen ließen mich als erstes an typische Indianer Muster denken. Auch die Prints sind so gewählt, dass sie wie ein Puzzle, zusammengesetzt aus einzelnen Teilen, wirken. Kuhprint auf Röcken, Pullis und Oxfords lassen die Kollektion Tiscis sehr an Cowboys und die damalige Zeit denken. Auch die Farbzusammensetzung von Braun, Weiß und Schwarz im Patchwork-Stil gibt den Kleidungsstücken einen typischen Used-Look. Liest man bei der Kollektion auch zwischen den Zeilen, erkennt man Ledercapes und Röcke in der Farbe Oxblood, ein typisches Jagdtier der damaligen Zeit.
Welcome To The Country Side.

Besonders angetan haben es uns die Boots, die am Hacken ein andersfarbiges Leder aufweisen und dieses mit Metall umzogen ist. Auch der Absatz besteht aus Metall und gibt dem Schuh “Sporen-Charakter”, welches auch wieder das Thema untermalt.

Die ganze Kollektion gibt es hier.

 

Das könnte dich auch interessieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


fünf − = 0

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>