Alexander-Wang-FW-2013

Pelz und Leder wohin das Auge reicht: Alexander Wang AW013

Die Fashion Week in New York ist im vollem Gange und kein Blizzard kann die Modeschauen aufhalten weiterzumachen und so freue ich mich besonders auf Kollektionen von Größen wie Alexander Wang, der nach der spannenden Suche, der neue Creative Director nach Nicolas Ghesquière für Balenciaga geworden ist.

Schon mit der Frühling/Sommer 2013 Kollektion hat er mir den Atem geraubt. Seine Kreationen waren nicht nur futuristisch und neu, sie waren auch tragbar und haben mein Geschmack vollkommen getroffen. Die Liebe zu Details kann man in jeder Kollektion von Wang erkennen.

Die Herbst/Winter Kollektion des Designers ist eine Winterkollektion durch und durch. Sie überzeugt mit viel Leder und Pelz. Einige würden hier wieder aufschreien, wie man Pelz denn gut finden würde. Ich muss sagen, dass ich niemals Pelz tragen würde, ich dennoch verstehen kann, warum es vielen Leuten gefällt. Daher betrachte ich es aus der ästhetischer Sicht und sehr objektiv, denn dass Pelz gut aussehen kann, wissen wir alle.

Die Kollektion zeigt Fell als Einschübe in Pullovern mit Kapuze, als übergroße Fäustlinge oder auch als Ärmel an Jacken. Sogar an den Heels lässt sich das Tierprodukt erkennen. Wurde kein Pelz verwendet, konzentrierte man sich auf Stoffe mit Angora-Anteil für die warmen Begleiter im Winter. Für Wang gibt es anscheinend nichts passenderes als Pelz mit Leder zu kombinieren. So sehen wir an Woll- oder Pelzmäntel Lederapplikationen an der Ober- oder Unterseite der Mäntel. Auch die Hosen und Röcke bestehen, wenn sie nicht aus dicker Baumwolle sind, aus dem Fell-Stoff oder Leder. Farben wurden kaum verwendet. Außer cognacfarbenes Leder finden wir nur die Farbe Schwarz, Weiß und Grau wieder – typisch Alexander Wang.

Details können wir in Cut-Out-Form an der Schulter in Pullis erkennen, sowie auch an den kleinen Capes, die an ärmelfreie Shirts, beziehungsweise Ärmel mit loose-fit,  angebracht sind. Was ich sehr schön finde, sind die Ausbrennungen, welche den T-Shirts und Kleider einen Camouflage-Look verleihen und sie sehr rough wirken lassen.

Wer Pelz liebt, sollte hier seine Lieblingskollektion gefunden haben. Ich muss sagen, dass Alexander Wang große Arbeit geleistet hat und freue mich daher auf die Kollektion für Balenciaga.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


acht − 7 =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>