IMG_0165

Beauty Special: Meine liebsten Beautyprodukte für den Sommer

Ich liebe den Sommer. Am liebsten verbringe ich den ganzen Tag im Park, am See, am Meer und lese gute Bücher, während ich darauf warte, dass meine weiße Puppenhaut ungefähr irgendwann so aussieht wie die von Alessandra Ambrosio.
Bei Beautyprodukten ist es bei mir so, dass ich oft bei Produkten bleibe, die ich für gut befunden habe. Allerdings probiere ich auch ab und an mal neue Sachen aus. In der letzten Zeit habe ich so einiges ausgetestet für das Sommer Special und da sich nun heute die Sonne entschieden hat, endlich wieder hinter den grauen Wolken hervorzukommen, darf es nun auch online gehen.
Ihr werdet Produkte aus allen möglichen Preisklassen finden, denn manchmal muss es gar nicht teuer sein um richtig gut zu sein. Auf der anderen Seite lohnt es sich auch ab und an zu investieren um ein gutes Produkt zu bekommen, welches auch lange hält.

Was ist euer liebstes Beautyprodukt für den Sommer?

Hier meine Beauty-Lieblinge im Überblick und es ist alles dabei von Balea bis Shiseido.

Haarprodukte

Ich kann glaub ich gar nicht of genug sagen, wie sehr unsere Haare von der Sonne strapaziert werden. Daher empfiehlt es sich, für die heißen Tage ein Shampoo zu benutzen, welches zusätzlich eure Haare schützt. Das Duo Some like it hot von Tigi kann ich nur bestens empfehlen. Es riecht wirklich gut und macht schön weiche Haare. Außerdem ist es sulfatfrei. Um euren Haaren zusätzlich was gutes zu tun, könnt ihr es abends mit dem Bodyoil von The Body Shop einreiben. Das könnt ihr auch auf dem ganzen Körper anwenden. Meine liebste Duftnote ist Olive.

Sonnen- und Hautpflege

Die Sundance Sonnencreme gibt es glaube ich schon für 4 Euro zu kaufen und sie ist die beste, die ich je hatte. Durch Anreicherung mit Carotin werdet ihr nicht viel schneller braun sondern vor allem sehr langanhaltend. Danach empfehle ich für das Gesicht Decléor von Shiseido. Es ist zwar ein bisschen teurer, aber fettet richtig lange nach, was gut ist für die strapazierte Haut. Allerdings solltet ihr euch danach nicht mehr schminken, denn es zieht nur sehr langsam ein.
Das Gesichtstonikum von Dr.Hauschka kann ich besonders für morgens empfehlen. Es ist ganz frisch auf der Haut, riecht ein wenig nach Grapefruit und zieht schnell ein.
Wenn euch über den Tag dann heiß wird, einfach ein paar Spritzer vom Balea Aqua Spray. Noch erfrischender ist es, wenn ihr es vorher in den Kühlschrank legt. Kann man auch super mit ins Büro nehmen, denn es benetzt die Haut nur ganz leicht und macht sie nicht klitschnass oder ruiniert das Make Up.
Das Sakura Body Scrub von Rituals ist nur eines meiner liebsten Body Scrubs. Eigentlich kann man durchgehend alle Body Scrubs von Rituals empfehlen, denn sie basieren auf einer natürlichen Zuckerbasis und ätherischen Ölen.

Make Up

Im Sommer ist weniger Make Up mehr, denn wer möchte schon den ganzen Tag mit einem verschmierten Gesicht rumlaufen? Für leichtgebräunte Haut mag ich das Bronzing Puder von Essence. Allerdings sollte man es nur ganz leicht auftragen. Die Wangen könnt ihr mit ein bisschen Rouge betonen. Das Duo Color Blush von Babor mag ich nicht nur wegen der Qualität, sondern auch weil das goldene Etui diesen schönen Great Gatsby Look hat. Für die Augen reicht ein wenig kupferfarbener Lidschatten. Der passt auch zu fast jeder Augenfarbe. In der Nudes Palette von H&M ist zudem ein dunkelbrauner Ton der sich auch toll eignet um die Augenbrauen nachzuzeichnen.
Chanel Lippenstifte sind meine liebsten und der pinkfarbene Rouge Allure Velvet No. 43 ist weder mein erster, noch wird er mein letzter sein. Für die Nägel empfehle ich wie immer Essie. Besonders Nude und Türkis mag ich für den Sommer.
Düfte sind schwierig. Was jemand mag muss er immer selbst entscheiden. Ich benutze nun seid 2 Jahren Love von Chloé. Der Duft ist sehr intensiv, daher braucht man maximal 2 Spritzer Parfum. Er riecht leicht pudrig.