CARVEN F.W 13/14 Kampagne

Ihr werdet jetzt sicher denken: “Welcher Fotograf ist so schlau und setzt den Hintergrund einer Werbekampagne in den Mittelpunkt, bei der es doch eigentlich um die Kleidungsstücke geht?”

Die Antwort ist Viviane Sassen, die bereits die Werbebilder der letzten drei Saisons und nun auch die Fotos der Fall Winter 2013/14 Kollektion von Carven geschossen hat. Sehr ungewöhnlich, fokussierte sie eher die sehr natürliche Location, den Forêt de Fontainebleau, und lässt mich die Kleidung erst auf den zweiten Blick betrachten. Ein kluger Schachzug?

Als ich die Bilder zum ersten Mal ansah, konzentrierte ich mich natürlich erst auf den Wald- und den Steinhintergrund, probierte aber schnell mit meinen Augen die Kleidung zu fokussieren und betrachtete damit die Kampagne länger, als andere, konventionelle Werbebilder. Was mir auch auffällt ist, dass die Fotos durch diese Art und Weise einen 3-D artigen, holographischen Charakter bekommen und damit das Model klar vom Hintergrund abgrenzen und es so, trotz der Unschärfe,  im Mittelpunkt stehen lassen.

Ein weiterer Grund weswegen diese Art von Fotografie, sowie der sehr mystische und natürliche Ort von Sassen gewählt worden sein könnte, ist der Rehkitz- oder Straßenlicht-Print, der in Form eines Mantels oder eines Kleides in der Kampagne präsentiert wird.

Model ist übrigens Marine Deleeuw.

Photocredit: CARVEN

 

Das könnte dich auch interessieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


+ 7 = dreizehn

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>