Farbtrend-2014-Herbst-Winter-Maenner-ROT-Blau

FARBTRENDS für Männer im Herbst und Winter 2014 // ROT & BLAU

RICHARD NICHOL AW 14 COLLECTION

Natürlich haben wir trotz der Modewoche in Berlin ein Auge für die neuesten Kollektionen internationaler Designer. Die London Collection: Men ging gerade zu Ende und Florian hat bereits über einen meiner bisherigen Favoriten berichtet: die TOPMAN DESIGN AW 14 Kollektion. Die Show des englischen Fast-Fashion Retailers war nicht nur von der Aufmachung her ein wahres Spektakel, auch die Designelemente der Kollektion zauberten mir Herzen in die Augen. Besonders ist mir aufgefallen, dass bei der Show fast alle Trends für AW 14 gezeigt wurden, die ich in einem gesonderten Beitrag noch einmal beschreiben werde.

Natürlich ist die Frage nach den Farbtrends für Männer im Herbst und Winter 2014 eine der größten. Die Antwort lässt sich schnell erkennen: rot und blau!

V.L.N.R // BURBERRY PRORSUM / CASELY HAYFORD / E.TAUTZ /
TOPMAN DESIGN / YMC

V.L.N.R // BURBERRY PRORSUM / PRINGLE OF SCOTLAND / HACKETT LONDON 
XANDER ZHOU / CHRISTOPHER KANE 

Besonders in der elektrisierenden Variante sahen wir die beiden Töne in den letzten Tagen auf den Laufstegen. Ob in Form eines Schals, eines Stickpullovers, oder sogar im All-Over-Look – in der nächsten kalten Saison wird der modebewusste Mann durch das Tragen von leuchtendem Rot und Blau zum Eyecatcher.

Wer nicht so gerne aus der Masse sticht, dem rate ich die abgeschwächte Variante zu nehmen. Besonders Hellblau und Taubengrau sind nächste Saison total in und lassen euch von der grauen und schwarzen Masse, die sich im Winter durch die Straßen bewegt, abheben.

Links // TOPMAN DESIGN | Rechts // E.TAUTZ

Meinen Geschmack trifft persönlich eher die abgeschwächte Form wie von TOPMAN DESIGN oder E. TAUTZ, obwohl ich mir auch vorstellen kann, dem dunklen Herbst und Winter 2014 mit einem Schal in Königsblau den Kampf anzusagen.

Photocredit: Style.com // Fucking Young

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


− sechs = 2

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>