Favoriten_im_März

ZG!THINGS – Favoriten im März

Der März stand und steht immer noch ganz im Zeichen der Männerpflege in jeglicher Art. Der Frühling hat offziell begonnen und das heißt nicht nur, dass die Butze einmal ordentlich durchgeputzt werden sollte. Erste Resultate der Neujahrsvorsätze werden sichtbar und jetzt beginnt die heiße Phase, die im wahrsten Sinne vom Sommer begleitet wird. Mit voller Motivation wird nun für den Strand trainiert. Hier kommen die Favoriten, durch die ich mich dieesen Monat durchprobiert habe.

 

Ben & Jerry’s Cookie Dough
‘Wich

 

Ben_Jerry_s_Cookie_Wich_2

Wie oben kurz schon beschrieben, beginnt für alle, die es seit Januar nicht geschafft haben das Fitness-Studio von innen zu sehen, das Last-Minute-Summer-Body-Work-Out. Neben der neuen Diät und viel Verzicht, kann der ein oder andere schon einmal einkicken. Wer kennt das nicht? Gott sei Dank wurde der Cheat Day geschaffen, an dem es wirklich okay ist, alles zu essen. Er ist sogar Notwendig, denn durch ihn wird der Stoffwechsel angeregt, damit die Fettzellen weiter schmilzen!

Viele sitzen jetzt besitmmt mit leuchtenden Augen da und denken schon an Pizza, Döner oder Schokolade. Ich denke an Ben & Jerry’s! Ich liebe das Eis der Marke, bei der wir schon einmal hinter die Kulissen gucken durften (HIER findest du den Artikel dazu). Die Marke ist handelt fair, die Verpackung ist nachhaltig designt und es werden unter anderem Eier aus Feilandhaltung benutzt. Man tut quasi auch etwas gutes für die Umwelt, wenn man sich etwas gönnt.

Jeder von uns kennt irgendwie alle Sorten und hat seinen Geschmacks-Favoriten gefunden. Nun gibt es ein neues Produkt der Marke, das meinen und euren Cheat Day noch ein wenig mehr versüßt wird: Ben & Jerry’s Cookie Dough ‘Wich. Das Eis im bekannten Becher gibt es jetzt auch in der “To-Go”-Form. Zwei Choclate-Chop Cookies halten das „Cookie Dough“-Eis zusammen.
Die (Sand)’Wich-Variante ist nicht nur unglaublich lecker, sondern hat auch noch zwei weitere Vorteile: 1. Man benötigt keinen Löffel mehr und hat nun eine Hand frei, um es zu Snappen oder bei Instagram zu verewigen. 2. Es gibt ein schnelleres Ende, sodass man nicht den großen Pint auf einmal aufessen “muss”. Viel Spaß beim Genießen!

Oliver_Ben_&_Jerry's Cookie 'wich

SA.AL&CO 041 Intense Moisturizer

 
Saal&Co Intense Moisturizer 

Gerade jetzt in der Übergangszeit fängt die Haut an trocken zu werden. Das ständige warm-kalt Wetter, sorgt für einen starken Feuchtigkeitsverlust und die teilweise noch warme Heizungsluft trägt ihren Rest dazu bei. Rissige Haut an den Händen und besonders im Gesicht sind an der Tagesordnung und lassen sie nicht gesund aussehen. In diesen Zeiten greife ich meistens auf Produkte zurück, die intensiv pflegen. SA.AL&CO 041 Intense Moisturizer gibt müder Männerhaut mit Aloe Vera, Kakaobutter Sheabutter, Kamillenextrakte, Vitamin E und Makadamianussöl wichtige Nährstoffe. Da die Creme wirklich sehr, sehr reichhaltig ist, verwende ich sie nur auf trockenen Stellen. Sie zieht sehr schnell ein und ist überhaupt nicht fettig. Aus diesem Grund hinterlässt sie auch keinen Glanz, den viele Männer nicht mögen. Für die Hände ist sie ürbigens auch sehr gut geeignet.
Die Produkte der Marke, die in Österreich herstellt werden, sind mit natürlichen Inhaltsstoffen versehen, vegan und frei von Gentechnik. Kaufen kann man die Produkte von SA.AL&CO zum Beispiel bei Beard & Shave.

Neben der sehr intensiven Pflege benutze ich ebenfalls gerade noch das Sensilis Upgrade Day Fluid mit Lichtschutzfaktor 15. Gerade nach dem Sport verwende ich das wirklich sehr angenehm riechende Fluid gern, da es sich leicht auf der Haut anfühlt, feuchtigkeit spendet und dazu noch vor täglicher Sonneneinstrahlung schützt. Ich bin schon lange ein großer Fan der spanischen Marke, über die ich bereits HIER berichtete. Die Produkte gibt es exklusiv nur in der Apotheke zu kaufen.

Sensilis Upgrade Lipo Lifting Fluid

 

OLIVEDA Black Olive Face Mask & Mundziehöl

 

Oliveda_Mundziehöl_Produkte_Black_Olive_Mask

Ganz nach dem Motto “Frühlingsputz für den Körper” geht es mit den nächsten beiden Produkten weiter. Unterstützend für eine gesunde und reine Haut, benutze ich seit Kurzem die Black Olive Face Mask von Oliveda, die mir zum Testen zugesendet worden ist. Wie der Name der Marke schon sagt, bestehen alle Produkte aus Olivenbaum-Erzeugnissen, das man schnell am Duft erkennt. Die schwarze Oliven Maske wird nach der Reinigung aufgetragen und versorgt deine Haut mit einem extra Boost Feuchtigkeit. Besonders bei sehr gereizter Haut bewirkt die Maske kleine Wunder. Sie enhält kein Peeling, sodass man danach absolut kein Spannungsgefühlt empfindet. Die Maske kann man zum Beispiel hier bei Douglas kaufen.

Hast du schon einmal von Mundziehöl gehört? Ich bis vor einiger Zeit auch nicht, es is jedoch eine sehr alte Tradition und wird in der ayuvedischen Lehre angewandt, bei der Öl als Entgiftungsmethode dient. Mundziehöl soll die Zähne reinigen, weißer und fester machen und das Zahnfleisch gesünder aussehen lassen. Außerdem soll es dank seiner antibiotisschen Wirkung gegen Mundgeruch und Krankheiten wie Akne helfen.
Wie das Alles-Könner-Öl angewendet wird? Einfach tägliche einen Esslöffel davon am Morgen, vor dem Zähneputzen, in den Mund geben und dann 8-12 Minuten durch die Zähne ziehen. Anfangs ist sehr – sagen wir – interessant,  man gewöhnt sich schnell an den Geschmack und an die Prozedur. Ich werde es auf jeden Fall weiterhin benutzen! Die Stars schwören übrigens auch darauf. Bei Flaconi gibt es HIER das Mundziehöl von Oliveda zu kaufen.

 

Crabtree & Evelyn Black Absinth

 

Crabtree & Evelyn Black Absinth

 

Man kann es meiner Meinung nach schon ein wenig fühlen, dass der Sommer, beziehungsweise erst einmal der Frühling, nicht mehr weit enfernt ist. Das heißt: Schals und Mäntel dürfen (endlich) wieder in den tiefsten Ecken des Kleiderschranks verstaut werden und bleiben dort (hoffentlich) bis Ende Oktober oder von mir auch aus länger.
Auch in der Männerpflege merkt man diesen Wechsel. Parfums werden durch ihren hohen Duftöl-Anteil durch Eau de Toilettes und Eau de Cologne eingetauscht, die meist nicht so schwer auf der Haut liegen und damit eine leichte Frische in der Luft hinterlassen. Wer wie ich trotzdem lieber aromatische Düfte mag, der wird Black Absinth von Cabtree & Evenlyn lieben! Das Eau de Cologne riecht durch die Basisnote aus Vetiver, Eichenholz, Sandelholz und Tonka etwas hölzern, die durch den Kontrast von Lavendel, Artemesia und Orangenblüte in der Herznote sehr sanft abgerundet wird. Die Kopfnote, bestehend aus Absinth, Kardamom, Fenchelblüte Bergamotte und Sternanis sorgt für die würzige Note. Black Absinth ist langanhaltend, jedoch trotzdem sehr leicht und damit sehr gut als Duft für die kommende Jahreszeit geeignet. Bei Amazon Beauty kann man das Eau de Cologne zum Beispiel HIER kaufen.

 


A.S98 Boots

 

IMG_2449

Obwohl alle Zeichen auf schönes Wetter und bessere Temperaturen deuten, kommt vorest noch der Monat, der bekanntermaßen nicht weiß, was er will: der April.
Damit man neben weißen Sneakern noch etwas für die düsteren, nassen Tage hat, habe ich noch schnell im Sale zugeschnappt und mir ein paar Boots von A.S 98 geholt. Die Schuhe der Marke haben einen individuellen Stil, der wirklich mir gefällt. Details die eine dicke durchgängige Sohle und der Vintage-Stil lassen den Look sehr rough wirken. Sie hamonieren damit perfekt zu einer Skinny-Jeans, einem oversized Sweater und einer Lederjacke, am besten alles in Schwarz. Ein Outfit folgt damit noch! HIER könnt ihr die neue Kollektion von A.S98 entdecken und noch ein paar Sale-Schnäppchen finden.

Mit freundlicher Unterstützung von Ben & Jerry’s