Favoriten_Mai

Favoriten im April / Hallo Mai!

Zack – hat man sich versehen und der launische, aber sehr ereignisreiche April neigt sich dem Ende. Der Monat, der nicht weiß was er will, war bestückt mit neuen Begegnungen, Wetterumschwüngen und Launen, die zwischen Wintermood und Patystimmung auch für Verwirrung im und am Körper sorgten.
Highlight des Monats waren die German Press Days in Berlin, bei denen man neben den neuen Kollektionen wieder alte bekannte Gesichter sowie neue Redakteure und Blogger kennenlernte.
Mit dem Beginn des neuen Monats gibt es einige Dinge, die mich durch den alten und durch den neuen Monat begleiten werden. Hier sind meine Favoriten:

i+m NATURKOSMETIK

I+M Naturkosmetik Men Wild Life

Auch in diesem Monat probiere ich mich wieder durch neue Pflegeprodukte, welche nicht nur die Haut pflegen, sondern auch gut für einen selbst und die Umwelt sind. Im April bin ich auf die Berliner Marke i+m NATURKOSMETIK aufmerksam geworden, die Wert auf Inhalttstoffe legt, frei von Tierversuchen und vegan ist. Die Produktpalette an natürlicher Kosmetik, die keinen Öko-Touch hat, ist nicht so einfach zu finden, genauso wie eine Männerpflege, die die den “Codecheck.info”-Test besteht.

In der letzten Zeit testete ich mich durch die Wild Life for Men Serie der Naturkosmetikbrand, deren Gewinne zu 40% in öko-soziale Projekte fließen. Die Wild Life 24h Cream Hanf Hyaluron Creme als auch das Face Power Gel mit Tigergras und Hyaluron überzeugen mit ihren natürlichen und zertifizierten Inhaltsstoffen, die mit dem BDIH Prüfsiegel ausgezeichnet sind. Der Wirkstoff Hylaruron sorgt hierbei für einen dauerhaften Feuchtigkeitsboost, der kleine Fältchen auffüllt, die Haut strafft und gegen umweltbedinger Hautalterung wirken soll. Besonders gut gefällt mir das Gel der Serie, welches im Sommer wirklich sehr angenehm zu tragen ist und keinen fettigen Film hinterlässt. Aloe Vera beruhigt die von der Rasur gereizte Männerhaut und lässt sie erstrahlen. Bei der 24h Creme unterstützt kaltgepresstes Arganöl mit natürlichen Antioxidanten die Regeneration. Ich kann sie jedem empfehlen!

Der Einfachheit halber und weil es im Frühling und Sommer angenehmer ist, benutze ich meist Hair & Body Shampoos. Sie sind unkompliziert und haben oft den Vorteil, dass man nicht das ganze Bad voller Pflegeprodukte stehen hat. Auch hier bietet i+m  ein Produkt mit Argan und Zaubernuss an. Zusammen mit Limone und Olivenöl, pflegt das es intensiv und ist auch etwas für sensible Haut. Zuckertenside reinigen Haut und Haar sanft.

Kaufen kannst du die Produkte HIER.

ADELE

ADELE_TICKETS

Im Dezember gekauft, haben mich endlich die Tickets für das Konzert des Jahres erreicht: ADELE. Die gebürtige Britin ist auf dem absoluten Hoch ihrer Karrier und zieht mich schon seit dem ich 18 bin mit ihrer Stimme in ihren Bann, bei der man jede Emotion mit fühlt. Bisher habe ich es noch auf keines ihrer Konzerte geschafft, daher freue ich mich riesig dieses Jahr mit dabei zu sein und ihr neues Album 25 live zu erleben. Ich bin gespannt!

KENZO

Kenzo_T-Shirt_MEN

Ich muss gestehen, seit dem ich mich durch meine Job mehr mit der Marke beschätige, bin ich ein kleiner Supporter des Labels aus Paris geworden. Immer leicht verspielt, trotzdem aber sehr tragbar, überzeugt mich gerade die Männerlinie von KENZO. Schon vor ein paar Wochen habe ich zugeschlagen und mir einen Rucksack und einen Pullover geleistet. Nun hat es mir erneut ein T-Shirt angetan, dass ich am liebsten in 2 Farben gekauft hätte.
Das besondere daran ist die Farbe Midnight-Blue, die auch zu schwarz harmoniert. Das ist mir ziemlich wichtig, denn wer mich kennt weiß, dass man diese Farbe nicht aus meinem Kleiderschrank bekommt. Zu der Farbe wird im Design wieder leicht Comic-haft mit Tönen wie Rosa gespielt. Das Logo ist nicht zu groß platziert, was mir außerdem echt gefällt. Ich werde es besitmmt bald in einem Outfit präsentieren. Kaufen kann man es in der Farbe Weiß HIER.

KENZO_PARIS_t-shirt_men

BREAKBOT

Mit dem Ende des Monats, endet hoffentlich auch die Zeit, in der die Temperaturen einstellig sind. Ich konnte mich vor ein paar Wochen schon einmal auf die Sommer- und Festivazeit im Boiler Room einstimmen, wo ich auf den französischen DJ BREAKBOT erstmals aufmerksam geworden bin.
Seine Synthesizer-Beats und der leichte Retro-Charm machen Lust auf Festivals, Cocktails, einen Pool und Sonne satt. Lasst euch an einem dunklen, verregneten Tag keinen Strich durch die Rechnung machen. BREAKBOT an und auf volle Pulle drehen. Gute Laune ist vorprogrammiert.