New York Essentials _Men_1

New York City Essentials / Monatsfavoriten

Wie immer zu Beginn des neuen Monats, präsentiere ich heute wieder meine Favoriten, die mich durch die nächste Zeit begleiten werden. Dieses Mal ist es jedoch ein kleines Special.
Es dreht sich alles um das Thema Reisen, denn seit der letzten Woche zieht mich eine ganz besondere Stadt wieder in ihren Bann: NEW YORK CITY!

Es ist bereits das sechste Mal, dass ich in der Stadt, die niemals schläft, meine freien Tage verbringe. Ich liebe die Menschen und die Energie in dieser Stadt, welche  zahlreiche Möglichkeiten bietet, um eine unvergessliche Zeit zu erleben. Man hat den Eindruck, jedes Jahr hätte sie sich komplett verändert, ohne aber das Gefühl zu verlieren, nicht zu Hause zu sein und seine gewohnten Ecken zu kennen.

Um die Reise so angenehm wie möglich zu machen, kommen hier nun meine Reise Essentials die bei mir nicht fehlen dürfen.

 

REXONA COMPRESSED DEO

xx3

Eines, an was man denken sollte wenn man eine Reise antritt, ist das Thema Pflege und Sicherheit. Dabei rede ich nicht allgemein von der Anreise mit dem Flugzeug, sondern vom Schutz, schweißfrei durch die Tage zu kommen – ohne Schweißränder und ohne Geruch. Besonders bei langen Strecken im Flugzeug, kann dies wirklich sehr ungenehm für den Sitznachbar werden, weshalb man gut vorbereitet sein sollte.
REXONA bietet mit den neuen Compressed-Deos eine gut riechende Lösung, die man auch ohne Probleme ins Flugzeug mitnehmen kann. Das compressed-Deo ist nicht nur kleiner und handlicher, sondern es hält genau so lange wie ein 150ml-Spray und ist dabei auch noch gut für die Umwelt. Woran das liegt, ganz einfach: die 75ml-Variante hat 50% weniger Treibgas und 20% weniger Verpackungsaluminium. Also weniger Verpackung – hält genau so lange.
Die neue “Cobalt”-Version von Rexona riecht angenehm dezent und enhält trotzdem eine maskuline Note. Das Deo verspricht 48h Stunden Achseltrockenheit, ist also ein Antitranspirant und eignet sich besonders für Leute die stärker schwitzen. 

 

PORSCHE DESIGN SPORT by adidas
Sportsbag + Ultra Boost Training Shoe

PDS_EasyBag_UltraBoost_Porsche_Design

Immer wenn das Abfulgdatum näher rückt, stellt sich bei mir die allseitsbekannte was-soll-ich-nur-mitnehmen-Panik ein. Gerade in einer Modemetropole wie NYC sollte jedes Outfit gut geplant und besonders sein. Das bedeutet natürlich viel Gepäck.
Schon länger habe ich ein Auge auf die Zusammenarbeit von Adidas und Porsche Design geworfen, in deren aktueller Kollektion auch direkt eine Tasche dabei war, die wie für mich gemacht ist. Dazu passt übrigens wie perfekt abgestimmt der Porsche Design Sport by adidas Ultra Boost Training Schuh, der für intensive Trainingseinheiten designt worden ist.

Porsche Design Sport by adidas Ultra Boost Men

Die “Easy Team”-Tasche ist schlicht designt und fällt vor allem durch ihre Details wie den einrollbaren Verschluss auf. Der Innenraum bietet viel Platz und aufgrund der runden Form passt mehr rein als man zuerst denken mag. Da ich auch in den USA natürlich nicht auf ein Work-Out verzichten will, eignet sich die Tasche auch als einfache Sportsbag. Natürlich auch dann, wenn man wieder in Deutschland ist. Wer den Strand dem Städteurlaub vorzieht, findet in der “Easy Bag” auch einen tollen Begleiter, denn die Tasche ist wasserdicht.

 

SENSILIS Sun Secret

xx4

New York City ist für seine kalten Winter und die heißen Sommer bekannt. Das habe ich auch bei meinem letzten Besuch im April gespürt und mir direkt einen üblen Sonnenbrand geholt.
Ein richtiger Schutz wird immer noch sehr unterschätzt und hat im Sommer für mich höchste Priorität. Neben einem erhöhten Hautkrebsrisiko, lässt die UV-Strahlung die Haut ebenfalls schneller altern. Besonders sieht man das im Gesicht.
Um gegen beides gut geschützt zu sein, gibt es von der Marke Sensilis, die es exklusiv nur in ausgewählten Apotheken gibt, eine Produktreihe, die spezialisiert auf  Sonnenschutz ist: SUNSECRET.

Die Basis bildet ein Suncreme-Fluid, dass schnell einzieht, wasserfest ist und den Lichtschutzfaktor 50 hat. Das würde ich jedem empfehlen, denn LSF50 bedeutet nicht, dass ihr nicht braun werdet, sonden dass euer Schutz länger hält und intensiver ist. Die Bräune die ihr mit einem 50er bekommt, wird darüber hinaus auch noch länger bleiben. Da Sonnencreme nicht in die Augen kommen sollte, gibt es von Sensillis einen extra Schutz für die Lippen- und Augenpartie, der durch seinen Lichtschutzfaktor 30 zu etwas sehr Besonderem wird. Es gibt davon nur vereinzelt Produkte auf dem Markt.
Die reichhaltige Creme schützt vor UV-A und UV-B strahlen und beugt so kleine Fältchen der Sonnenbedingten Hautalterung an Augen und Lippen vor. Letzeres sollte besonders geschützt werden, denn hier ist unsere Haut besonders dünn.

Wenn man dann nach einem Tag in der Sonne wieder zu Hause ist, braucht – egal welcher Hauttyp – eines: Feuchtigkeit. Sie hilft eurer strapazierten Haut bei der Regeneration und treibt die Bräune voran. Um diese Prozesse zu unterstützen hat Sensillis die Aftersun Facial Drops entwickelt, die durch einen DNA-Komplex die Regeneration der Haut zu stärken und so Hautalterungen vorbeugen. Sie zieht schnell ein und hinterlässt keinen glänzenden Film, was im Sommer schnell stören kann. Die gesamte SUNSECRET Reihe könnt ihr euch hier ansehen.

Nachdem ich schon die Marke schon mehrmals ausgetestet habe, bin ich ein absoluter Fan der Produkte von Sensilis, die ohne Parabene, Minerale und Tierversuche auskommen.

 

ACE & TATE Benjamin Sunglasses

xx2

Damit man auch in der Stadt, die niemals schläft, eine gute Figur macht, sollte das Outfit mit den passenden Accessoires abgestimmt werden.
Eigentlich habe ich jedes Jahr in New York in ein Modell investiert, jedoch hat mir dieses Mal schon im vornherein ein Model von ACE & TATE das Herz gestohlen. Die Form der “Benjamin”-Brille des Labels aus Amsterdam ist schlicht und elegant, dennoch hat sie aufgrund der Musterung des Acetats etwas sehr einzigartiges und verleiht dem Look einen klassischen Unterton. Die Polycarbonatgläser haben eine kratzfeste Beschichtung und Schützen die Augen zu 100% vor den UV-Strahlen der Sonne. Wer nicht so auf runde Gläser steht, wird bei ACE & TATE trotzdem fündig. Das Label hat viele Designs, bei denen das Preis-Leisungsverhältnis stimmt.

 

DR MARTENS TALIB

DR_MARTENS_TALIB_Zalando

DR MARTENS dürfte die Marke sein, von der ich die meisten Lederschuhe besitze und das aus guten Grund. Egal welches Modell, sie passen zu unterschiedlichen Stilen, wie zum Beispiel zum Anzug oder auch zu einem casual Look am Wochenende.
Ob hoch, kurz, Chelsea Boot oder klassischer Stil – die Schuhe sind extrem belastbar und müssen gerade deshalb mit auf Wanderschaft durch die Straßenschluchten der amerikanischen Großstadt. Hier aber vorsicht: Wer sich ein neues Paar kauft, sollte sie vor der Tour erst einmal einlaufen.
Besonders das neue “Talib”-Modell aus der aktuellen Sommerkollektion, das den Trend der Erd-, Rosé und Gewürztöne aufgreift und im Sommer gut zu einer kurzen Hose, einer gekürzten Chino oder hellblauen Denim-Jeans kombinierbar ist, hat es mir angetan. Kaufen kann man das Model zum Beispiel bei Zalando (im Sale!) HIER.