Processed with VSCO with f2 preset

Parfums für Männer H/W 2016/17 – Die Außergewöhnlichen

Besondere Düfte für Männer sind – wie der Name schon sagt – nicht für jeden geeignet. Entweder kann man nicht genug von ihnen bekommen oder sie sorgen schon bei einem Spritzer auf der Haut für Gänsehaut.
Für einige unter euch und auch für mich ist dies genau das, was man mit einem Duft erreichen möchte. Das Parfum wird dann zur eigenen Stil, mit der euch Freunde, Familie und Bekannte identifizieren werden.

Hier kommen meine derzeitigen Favoriten:

MOLECULE 01 

Processed with VSCO with f2 preset

Schon seit 10 Jahren existieren die Molecule Düfte von Gründer und Parfumeur Geza Schön und sie haben bis heute an Reiz nicht verloren. Zwischen Parfumkunst und Chemie kreierter er einen Duft mit nur einem Molekül (Iso E Super), dass Menschen verrückt werden lässt. Wie kein anderer Flakon ist er so aufregend und gleichzeitig so reduziert in seinem Inhaltsstoff. Begonnen als Nischenprodukt, hat Molecule den Markt revolutioniert. Das Außergewöhnliche: Man riecht es selbst kaum, wenn dann nur in Schüben. Andere Personen riechen jedoch den elektrisierenden Geruch, der einem nicht mehr aus dem Kopf geht. Außerdem riecht Molecule an jeder Person anders!
Escentric Molecule 1 ist unter den Liebhabern nicht nur ein wahrer Segen wegen seines Geruchs, man kann den Duftstoff auch zu fast allen Parfums kombinieren. Gerade spannend ist das Mischen zweier Molecule Düfte des Kreateurs. Ich habe den Duft seit mehreren Jahren und bekomme einfach nicht genug von ihm! Kaufen kann man die Escentric Molecule Düfte unter anderem bei Breuninger.

Le Labo: – SANTAL 33

Le Labo Santal 33

Le Labo: ist in Deutschland bisher noch nicht in der breiten Masse angekommen, hat aber unter den Kennern schon einen “Must Have”-Status erreicht. Die Düfte des Labels werden im Store direkt vor dem Auge produziert und haben damit noch den vollen Charakter, wenn man ein Flakon der Marke kauft. Was daran so wichtig ist? Je länger ein Parfum in der Drogerie steht, desto mehr verliert das Parfum den Alkoholanteil. Damit hält der Duft, den wir eigentlich so lange wie möglich am Körper tragen wollen, nicht mehr so lang und wir müssen das Parfum des Öfteren benutzen.

Düfte von Le Labo: haben höhste Qualität, sind sehr intensiv in ihren Inhaltsstoffen und damit auch im Duft. Sogar das Glas, worin sich das Parfum befindet, ist in Frankreich hangedmacht hergestellt worden. Wenn das Parfum leer ist, kann man sich mit diesem einen Refill im Store abholen und spart sogar einige Euros.
Santal 33” ist eines meiner Favoriten aus dem selektivem Repertoire der Marke. Er ist vom amerikanischen Westen inspiriert und beeinhaltet unter anderem Ambroxan, Leder und Kardomom. Erinnern tut er ein wenig an den positiven Duft von Gin Tonic. Jede Flasche kann übrigens mit einer eigenen Nachricht auf dem Etikett personalisiert werden und ist somit das perfekte Geschenk. Bei MR.PORTER findest du HIER alle Düfte von Le Labo:

HIER folgt der letzte Teil der Parfumserie.