Männerboots_2016_Trends

Winterschuhe für 2016/17 – BOOTS

Nachdem die Temperaturen in den letzten Tagen immer weiter nach unten wandern, wird es höchste Zeit sich um die passenden Winterschuhe für den Mann Gedanken zu machen. Trotz des unaufhaltsamen Sneakertrends und den neuen Modellen und Kollaborationen von Vans, Adidas, NIKE, CONVERSE & Co geht nichts über Modelle aus dicken, wetterfestem Leder, die meistens mit Socken getragen werden und höher geschnitten sind als die Low Tops unserer Lieblingssneakerbrands. Aus diesem Grund widmen wir uns in dieser Woche ganz dem Thema Stiefel im Allgemeinen, die zwischen Warmhalten und gut Aussehen auch zu verschiedenen Anlässen passen. Die Feiertage stehen wie wir alle wissen bereits kurz vor der Tür.

Als Erstes geht es in unserem Schuhspecial um Boots. Die Auswahl an Modellen reicht von Schnürern bis hin zu Stiefelletten und bietet dem Träger unzählige Möglichkeiten in Glatt- oder Wildleder zu Jeans und Baumwollchinohosen eine gute Figur zu machen. Zur Zeit bewegt sich der Trend zu sehr dicken, derben Sohlen, mit dem Vorteil einen guten Grip im Schnee zu haben. Wer wert auf Farbe legt sollte darauf achten, dass sich das Leder nicht zu sehr bei Feuchtigkeit verfärbt, sonst hat man nach kurzer Zeit unschöne Ränder, die dauerhaft bleiben können.

Hier sind unsere Favoriten

 

1 – ALLAINTS
2 – Marni x Zalando: Timberland
3 – Selected Homme
4 – VAGABOND
5 – Samsøe Samsøe
6 – DIESEL
7 – DR.MARTENS
8 – H&M
9 – LACOSTE (SALE)
10 – DIESEL
11 – ZARA
12 – ZIGN STUDIO

Wer auf die Klassiker zurückgreifen möchte, wählt den Premium Boot von Timberland, den es neuerdings auch im Designerlook von Marni gibt. Die DR.MARTENS in der monochromen Version sind nicht nur etwas für diesen Winter, sondern sollten durch die Machart über mehrere Saisons halten. Eine etwas feinere Variante bietet Vagabond oder Lacoste.