Knopfschmuck für Männer: STÖÖKIE x TOPMAN

Button Cover von STÖÖKIE x TOPMAN

Wie schon in meinem letzten Artikel über Accessoires berichtet, bin ich nicht wirklich begeistert von Ohrringen, Ketten oder anderen Klimbim an einem Mann. Dennoch gibt es hier und da immer wieder Designer, welche mir die kleinen Schmuckstücke doch ein wenig schmackhafter machen. Allen voran dass Label MURKY,  bei dem ich noch nicht weiß, wo man die Produkte kaufen kann, sie aber dringendes “Haben-Wollen”-Bedürfnis in mir auslösen und ich somit weiterhin das Internet durchforste, bis ich sie in meinen Warenkorb legen kann.

Die Londoner Label STÖÖKI ist ebenso ein Kandidat. Nadia Abbas, Luka Hippolyte und Quincey Cassel Williams haben sich zusammengeschlossen, um nicht nur alltägliche Accessoires zu kreieren, sondern haben etwas designt, was selbst ich bisher noch nicht gesehen habe: Knopfschmuck!

Weiterlesen und mehr über die Kooperation von STÖÖKIE X TOPMAN erfahren

 

Keine Kommentare

TOMS – ein Online-Shop, der nicht für Dich etwas Gutes tut

Wir kennen es alle: der Sommer kommt schneller als man denkt und schon steht man da ohne ein Teil im Kleiderschrank. Natürlich ist dieser prall gefüllt, aber doch muss einfach etwas Neues her. Alles ist abgetragen und irgendwie langweilig.
Ganz besonders habe ich dieses Gefühl bei Schuhen, denn diese besitzt man meist in einer kleineren Anzahl und hat somit nicht soviel Auswahl, wenn man sie nicht gerade sammelt.

Auf meiner letzten ONLINE-SHOPPING-TOUR, über die ich in dieser Woche bereits berichtete, habe ich natürlich auch die Schuhfrage nicht außer Acht gelassen. Möchte ich Boots, Slip-Ons oder Oxfords? Leder oder Canvas? Ich ließ mich inspirieren und forschte nach neuen Seiten, auf denen ich mein Geld gut investieren kann.

Einen längeren Halt machte ich bei TOMS, denn das in Los Angeles gegründete Label bietet nicht nur eine breite Auswahl an Schuhen und Sonnenbrillen, sondern tut auch anderen etwas Gutes mit dem Verkauf seiner Produkte. Bereits im November habe von ihrem Launch in Deutschland mitbekommen, so richtig wahrgenommen habe ich das Ganze zur der Zeit aber noch nicht, denn klar: in LA kann man Espadrilles und Sonnenbrillen immer tragen, in Deutschland sah das Wetter zu der Zeit jedoch anders aus.

Weiterlesen und erfahren wie TOMS Gutes tut…

 

Keine Kommentare

NEW ARRIVALS // Meine Favoriten aus den Online-Shops


POLO – EDWIN // BASECAP – TOPMAN // COLLEGE-JACKE //
SONNENBRILLE - KSUBI // T-SHIRT – LACOSTE // ZIPPER – TOPMAN

NEW ARRIVALS! - schreit es schon beim ersten Blick in die Online-Shops. Für uns als FASHION- UND LIFESTYLEBLOGGER hat dies gerade etwas Gutes, denn man kann das persönliche Vergnügen, das Shoppen, mit der Arbeit, dem Recherchieren, verbinden. Was will man da noch mehr?

Gesagt, getan und so klickte ich mich in den letzten Tagen durch einige Seiten. Hier und da fand ich dabei einige Schmuckstücke, die ich euch natürlich nicht vorenthalten will!

Alle meine Online-Favoriten sehen..

 

1 Kommentar

Weihnachtsgeschenke-Guide für Frauen: Taschen, Schmuck & Accessoires

1 - Alexander Wang  | 2 - Liebeskind | 3 -&Otherstories | 4 - Zara
5 - Rebecca Minkoff | 6 - Chloé | 7 - Chloé | 8 – &Otherstories

Noch 11 Tage bis mal wieder Weihnachten ist. Das heißt, liebe Männerwelt, ihr habt noch genau 11 Tage Zeit, um eurer liebsten, eurer besten Freundin oder eurer Mama, ein schönes Geschenk zu besorgen.

Regel Nummer 1 an Weihnachten ist, dass man mit Schmuck eigentlich nie etwas falsch macht. Die Preise variieren je nachdem, wie hochwertig das Schmuckstück sein soll. Leicht vergoldete Ketten, wie z.B. wie die von Ellisue, gibt es schon für 22 Euro. Hochwertigere Stücke, die preislich jedoch noch absolut im Rahmen liegen, findet ihr auch bei Sabrina Dehoff. Aus Erfahrung weiß ich, dass ihre Stücke wirklich sehr lange halten und man sie, falls doch mal etwa sein sollte, kostenlos im Flagship Store in der Torstraße innerhalb kürzester Zeit reparieren lassen kann.

Noch mehr Weihnachtsgeschenkt für Frauen/eure Freundin sehen..

 

2 Kommentare

MUTEWATCH – die wohl coolste Uhr für Männer und Frauen

Uhren für Männer sind meiner Meinung nach das wichtigste Accessoire, wenn es um Liebe zum Detail in einem Look geht. Sie runden jedes Outfit ab und lassen es gegebenenfalls elegant oder sportlich aussehen. Die Auswahl an analogen und digitalen Armbanduhren ist dabei schier unendlich! Seitdem sich Touchdisplays etabliert haben, gibt es sogar Handy-Uhren, die auch jedem Technik-Freund Herzen in die Augen zaubern. Ich bevorzuge eher die puristische Variante, die mit den klassischen Funktionen und mit einem modernen Aussehen für sich spricht.

Die MUTEWATCH verfügt über ein einfarbiges, sehr minimalistisches Design, das ohne Schnick-Schnack daherkommt, dafür aber mit einem Touchdisplay, das nur angeht, wenn man es berührt. Sogar Steve Wozniak, Mitgründer von Apple, besitzt eine, was man sich bei dem Look und Feel der Uhr auch fast hätte denken können.

Weiterlesen und mehr von der MUTEWATCH erfahren..

 

1 Kommentar

Die schönsten Mäntel für Männer – Winter 2013/2014

Reiss Autumn/Winter 2013 “True to Form” Men’s Lookbook

Jetzt wo die Tage spürbar immer kälter werden und ich bereits den zweiten Cardigan unter der Jacke trage, ist es Zeit, sich noch einmal ausgiebig mit der Suche nach dem perfekten Wintermantel für den Mann zu begeben. Diese bietet sich jetzt besonders gut an, denn wer jetzt seine Favoriten heraussucht, kann sie dann verfolgen, sodass man direkt im wohl größten Sale des Jahres, der meist zwischen Anfang und Mitte Dezember beginnt, das Objekt der Begierde zu einem kleinem Preis kaufen kann! Das freut nicht nur einen selbst, sondern auch euer Portemonnaie wird sich bedanken!

Weiterlesen und die schönsten Wintermäntel sehen…

 

Keine Kommentare

Der Taillengürtel für Männer – Hot or Not?

Wie ihr vielleicht mitbekommen habt, probiere ich gern viele neue Dinge aus. Besonders hat es mir zur Zeit die Betonung der Taille beim Mann angetan, die ich zuletzt unter anderem bei der Men’s Fashion Week in Mailand für Spring/Summer 2014 sehen konnte.

Taillieren kann man prinzipiell alles, sei es das Sakko oder ein oversized Pulli, die dem männlichen Körper dann durch die veränderte Silhouette eine interessante, leicht feminine Körperform geben. Das heißt jedoch: wer nicht zu feminin wirken will, muss einen großen, durchtrainierten, männlichen Körper haben oder sollte diesen Trend an sich vorbeiziehen lassen. Für alle anderen empfehle ich, sich ruhig einmal auszuprobieren, der Variation sind keine Grenzen gesetzt.

Was für eine Variante ihr nehmt, bleibt dabei euch überlassen. Ich habe mich dazu entschlossen, einen Taillengürtel auszusuchen, der etwas auffälliger ist. Mein Wahl gibt es zur Zeit bei Zara Woman und macht besonders über einem Mantel einiges her. Wer es nicht so auffällig mag, der kann auf einen Gürtel in der Outfit-Farbe ausweichen. Mein Tip hierbei: der Gürtel darf nicht zu breit sein und keine große, auffällige Schnalle besitzen, andernfalls sieht es gar nicht mehr so schön aus, da er dann einfach zu aufdringlich und klobig wirkt.

Panama Hut: Urban Outfitters | Mantel: ZARA FW 2010 – Alternative: ALLSAINTS
Gürtel: ZARA (Women) | Schuhe: SCAROSSO

Kombiniert habe ich den Taillengürtel mit einem Panama Hut, der in dieser Herbst- und Wintersaison beim Mann nicht fehlen darf. Ein langer Mantel und Chelsea Boots in der Farbe Schwarz lassen das Outfit sehr klassisch wirken und bekommen durch das Metall einen leichten Stilbruch. Ich bin ziemlich begeistert von dem Trend und werde ihn denke ich nun öfter tragen.

Was sagt ihr? Hot or Not?

 

2 Kommentare