Der Blumenkranz – In oder Out?

Im Frühling und Sommer sind Blumen in einem Outfit so elementar wie der Blogger seine Spiegelreflex benötigt. So sehen wir den Klassiker als Printform auf Keidern, T-Shirts oder Hosen, als auch sonst überall, wo man einen Druck aufbringen kann. In Accessoires durften sie bisher auch nicht fehlen. Wie oft hat man das Bild eines romantischen Films vor Augen, bei dem der Junge dem Mädchen eine Blume ins Haar steckt und sie daraufhin den schönsten Augenblick ihren Lebens genießt.

Den Artikel weiterlesen…

 

2 Kommentare

Ciao, Jutebeutel! Die besten Alternativen.

Die Tage, Monate und Jahre des Jutebeutels sind mehr als gezählt. Abgesehen davon, dass das Zeichen gegen Spießertum und für Unabhängigkeit und Invidualismus, das man damit setzen wollte, inzwischen eh überdrüssig ist, dankt es einem der Rücken auch nicht. Spätestens in 20 Jahren finden sich heute alle Jung- und Mitzwanziger beim Orthopäden wieder. Zurück zum Urgebrauch des Jutebeutels: Einkaufsbeutel für Netto.
Ich habe für euch ein paar schicke und praktische Rucksackalternativen herausgesucht.

Alle Alternativen nach dem Klick!

 

1 Kommentar

Agi & Sam x Topman – ich will alles!

Diese Woche habe ich mich nicht nur durch die Online Shops geklickt, sondern bin bei strahlendem Sonnenschein mit einer Freundin durch die Stadt gelaufen um einige Stücke, die ich zuvor im Internet entdeckt habe, anzuprobieren. Leider blieb meine Tour erfolglos. Demnach werde ich wohl bis 16. Mai warten müssen, denn dann kommt eine neue Capsule Kollection auf den Markt, bei der meine Augen große Herzen werden: Agi & Sam x Topman. Nach James Long für Topman sorgt diese Zusammenarbeit wieder einmal für Vorfreude.

Die Männerkollektion besteht unter anderem aus Zweiteiler in Weiß, Senf oder Schwarz, wahlweise auch mit einem All-Over-Print. Außerdem sehen wir einen Parka, Sweater und Shirts, die das Thema Vogel aufgreifen, welches wir an Eulen oder an einem Federaufdruck erkennen können. Sehr sportlich kommt die Kollektion daher, bei der Rollkragen-Longsleeves gern einmal unter T-Shirts oder Hemden getragen werden. Besonders gut gefällt mir der weiße Anzug und das Shirt mit dem Eulenprint, sowie das mit den Federn.

Die Preise der Kollektion sind noch nicht bekannt. Kaufen könnt ihr sie ab dem 16. Mai bei Topman.

Wer so gestylt durch den Sommer läuft, kann meiner Meinung nach nichts mehr falsch machen!

 

Keine Kommentare

Gisele Bündchen für H&M Herbst/Winter 2013

Gisele Bündchen H&M A/W 13 14

Der Sommer ist noch nicht einmal ganz da und das heiße Strandvideo von Beyoncé, die für die Frühjahr-/Sommerkollektion von H&M wirbt, heizt uns immer noch ein,da  kündigt das schwedische Modehaus schon die nächste Kampagne an.

Gisele Bündchen wird das Gesicht der Herbst-/Winterkollektion und löst damit Die Sängerin Beyoncé ab. Das 32-jährige brasilianische Supermodel arbeitet hier nicht das erste Mal für H&M, bereits 2011 war sie das Gesicht für die damalige Frühjahr-/Sommerkollektion.

Es gibt noch keine offiziellen Bilder der Kampagne, lediglich einige “behind the scenes”-Bilder, die H&M nun veröffentlicht hat.

Gisele Bündchen ist momentan noch das Gesicht für die Beautyreihe “Les Beige” von Chanel und wurde 2012 zum sechsten Mal hintereinander zum Model mit dem höchsten Einkommen erklärt. 2013 wird sie da wohl auch keine Ausnahme machen.Dass H&M viel Wert auf die Werbegesichter legt, lässt sich nicht nur an Gisele und Beyonce erkennen, auch die Models Models Daphne Groeneveld, Joan Smalls, Liu Wen und Lindsey Wixson sind zur Zeit in der “New Icons”-Kampagne von H&M zu sehen.

Wir halten euch auf dem Laufenden!

Bildcredit: H&M [Vogue UK]

 

Keine Kommentare

Willkommen Miss Vogue!

Miss Vogue Cara Delevingne

Zum ersten Mal gibt es zur britischen Vogue-Ausgabe im Juni die Miss Vogue. Ein Magazin, das sich, wie der Name schon vermuten lässt, eher an ein jüngeres Publikum wendet. Im Gegensatz zur Vogue werden hier auch Lifestyles und Inspirationen präsentiert, die es dann zum Nachkaufen in unteren Preisklassen gibt.

Auf dem Cover ist Cara Delevingne zu sehen, das gefragteste Model momentan auf das man auch hier nicht verzichten möchte. Das Cover der Zeitschrift wirkt wesentlich bunter und verspielter, als die doch eher klassischen Cover der Vogue. Photografiert wurde Cara von Angelo Pennetta.

Das Magazin wird im Paket zusammen mit der “normalen” Vogue erhältlich sein und bleibt vorerst eine einmalige Ausgabe, ob noch weitere Ausgabe der Miss Vogue herausgegeben werden, ist noch unklar. Passend dazu gibt es auf dem Cover der Vogue die “Mutter” aller Models zu sehen, Kate Moss, die damit zum 32. Mal auf dem Cover der britischen Vogue erscheint.

[Bild via Vogue][Fashion Telegraph]

 

Keine Kommentare

Tierische Einteiler von Kigu

Heute ist zwar nicht der erste April, dennoch sehen diese Anzüge aus, als würden sie nur zur Belustigung dienen. Die Frage, die sich nach dem warum stellt, ist diese, wer denn als Kängeru, Affe oder Wolf auf die Straße geht. Vor allem auch wo man dieses doch sehr auffällige Kleidungsstück trägt. Kigu bietet die Möglichkeit zumindest tierisch viel Spaß zu haben.

Dass Einteiler immer mehr im Kommen sind, haben wir spätestens mit der Marke OnePiece vor eineinhalb bis zwei Jahren mitbekommen. Der am Anfang sehr ulkige Anzug, hat sich zu einem Trendteil entwickelt und lässt sich fast in jedem Kleiderschrank wiederfinden. Besonders zu Hause ist es eine Wohltat ihn zu tragen, denn er ist einfach unglaublich bequem. Wer mutig ist, der kann ihn auch draußen tragen, muss sich aber eventuell immer noch mit einigen Blicken abfinden.

Wer es mag aufzufallen, der kann ab heute bei ASOS den Kigu-Einteiler in verschiedenen Tierformen ergattern. Für die Frauen gibt es die etwas süßere Variante als Giraffe, Hase, Affe oder Hamster, Männer dürfen aus Pinguin, Kängeru oder Wolf wählen. Für die nächste Party genau das Richtige!

Bei ASOS gibt es sie für rund 65 Euro zu kaufen.

Wir wünschen euch einen wundervollen 1. Mai!

 

Keine Kommentare

Claudia Schiffer sucht den “Fashion-Hero”

Nachdem wir uns in den letzte 7 Jahren mit unzähligen Folgen Germanys Next Topmodel und deren Ableger-Shows wie “Million Dollar Shooting Star” zufrieden gegeben haben, muss nun etwas Neues, frisches her, was uns wieder vor den Fernseher verweilen lassen soll.

Da kommt es doch all zu passend, dass die neue Show “Fashion Hero” nicht nur den Designer und seine Kreationen in den Mittelpunkt stellt, sondern auch von Mentorin Claudia Schiffer und einem Expertenteam bewerten wird. Dieses Team besteht unter anderem aus Stylist Sascha Lilic, Markenkommunikations-Coach Uta Huesch und Gastcoaches wie Christiane Arp, Chefredakteurin der deutschen Vogue. Moderiert wird die Show von Steven Gätjen.  Den Artikel zu Ende lesen.

 

Keine Kommentare