Outfit // Hosen im Sommer Teil II

Gestern habe ich euch meine Lösung verraten, um eher entspannte Sommertage perfekt zu überstehen – heute widme ich mich dem Problem, als Mann auch bei hohen Temperaturen einem eher eleganten Dresscode zu entsprechen. Die Lösung ist ideal für Veranstaltungen wie beispielsweise Hochzeiten oder aber, wenn ihr beruflich zwar etwas schicker sein müsst, aber euch kein klassischer Business-Dresscode vorgeschrieben wird. Ist dies der Fall, bleibt fast nur noch die Hoffnung auf eine gute Klimaanlage und einen milden Sommer!

Weiterlesen

 

Keine Kommentare

Outfit // Hosen im Sommer Teil I

T-Shirt - adidas (Alternative) // Shorts - Y-3 // Sneakers - adidas 

Der Sommer ist für Männer die wohl schwierigste Jahreszeit – zumindest in modischer Hinsicht! Während es bei Temperaturen unter 15 Grad leicht fällt, sich immer modisch und dem Anlass entsprechend zu kleiden, wird es jenseits von 30, 35 Grad eine Sache der Unmöglichkeit, Stil zu bewahren, ohne an einem Hitzeschlag zu sterben.

Besonders die Frage, ob Shorts überhaupt erlaubt sind und wie kurz diese denn sein dürfen, erhitzt jedes Jahr auf neue die Gemüter.

Weiterlesen und mehr Bilder sehen..

 

Keine Kommentare

Blumenmuster für Sommerstimmung

Prints sind in aller Munde und es gibt kaum etwas, was nicht auf Hemden, T-Shirts oder Caps aufgedruckt wird. Dass das teilweise etwas zu weit gehen kann, haben wir ja bereits eindrucksvoll berichtet. Generell eine gute Wahl sind aber florale Muster, solange sie nicht zu sehr nach klischeehaften Thailand-Touristen aussehen oder die falsche Pflanze zeigen. Trotzdem muss Man(n) keinesfalls komplett auf Muster verzichten. Im aktuellen Sortiment sollte wirklich für jeden etwas dabei sein. hier weiterlesen

 

Keine Kommentare

Farbenspiele im Frühling


Ich bin grundsätzlich kein Paradiesvogel. Will heißen: Bei mir geht es in erster Linie clean zu, allzu wilde Farben werden eher selten verwendet. Als COS-Lover habe ich nun, passend zu den ersten Sonnenstrahlen, aber doch einmal über Farbspiele nachgedacht und das Thema auf meine Art interpretiert. Die Basis des gesamten Outfits ist zwar in schlichtem Navy gehalten, ein knallgelbes T-Shirt sogt aber für den gewissen Colorsplash. Außerdem erzeugen die eleganten Schnürschuhe, die ohne Socken getragen werden einen Stilbruch zur sportlichen Kombination aus Jerseyshorts und Bomberjacke.
hier klicken und den Look komplett sehen

 

1 Kommentar

Outfit // Das erste Mal auf dem Red Carpet

Kennt ihr das, wenn man sich schon immer etwas gewünscht hat, es aber belächelt, weil man eigentlich weiß, dass es nie in Erfüllung gehen wird?

Genau so ging es mir bei dem Wunsch, einmal bei einer Filmpremiere mit dabei zu sein. Einmal einen Anzug zu tragen und auf dem Weg zur Vorstellung im Kino über den roten Teppich zu gehen, wo man dann von allen hinter der Absperrung angeschaut wirdDas dieser Traum für mich Realität wurde, kann ich immer noch nicht ganz fassen.

Vor 2 Wochen bekam ich bereits Post, wo sich ankündigte, was mich ein paar Tage später erwarten würde. In einem mit Spinnennetz umhüllten Paket war nämlich Popkorn und eine Flasche Evian, auf der sich Baby-Spiderman befand! Die Einladung per E-Mail, in der Evian mich einlud, exklusiv bei der deutschen Filmpremiere von The Amazing Spider-Man 2 mit dabei zu sein, folgte fast zeitgleich. Sofort sagte ich zu, denn diese Chance sollte man sich im Leben nicht entgehen lassen.

Weiterlesen und mein Outfit für den Abend sehen..

 

Keine Kommentare

OUTFIT // Inspired by Nick Wooster

Sportlich war mein letztes Outfit, ein entspannter Look für den Sonntagsspaziergang an der Promenade. Diese Woche geht es da deutlich klassischer zu, auch wenn ein gewisser Sportswear-Einfluss auch dieses mal nicht zu leugnen ist. Der Fokus liegt bei diesem Look jedoch woanders, nämlich auf der Hose, auf der ich das Outfit aufgebaut habe.

Die Hose lag schon seit zwei Jahren in meinem Schrank, so richtig etwas damit anfangen konnte ich aber nicht. Das hat sich aber ab heute geändert. Schon länger habe ich über Looks mit der weiten Wollhose nachgedacht, die mich sehr an eines meiner absoluten Stil-Vorbild Nick Wooster erinnert. Als ich dann meinen Koffer für New York packte, räumte ich der Hose ein wenig vom ohnehin stark beschränkten Platz ein, in der Hoffnung, sie in der Mode-Metropole dann zu schätzen zu wissen.

Hier sehen, wie ich die Hose kombiniert habe..

 

Keine Kommentare

OUTFIT // Über Dinge, die man besitzen sollte..

Es gibt manche Dinge, die man einfach im Kleiderschrank haben sollte. Sie passen zu jedem Stil und sind dafür gedacht, das Outfit wie das letzte Puzzleteil zu vollenden. Basics werden diese Puzzleteile auch genannt, die nie aus der Mode kommen und mit denen den Kombinationsmöglichkeiten keine Grenzen gesetzt sind. Dazu gehören unter anderem einfarbige T-Shirts aus einem guten Stoff, eine perfekt sitzende Jeans oder natürlich auch eine Lederjacke, wovon letztere in diesem Artikel eine große Rolle spielt.

Ich muss nämlich heute etwas gestehen: ich war bis vor kurzem noch eine Lederjacken-Jungfrau!

Nach dem Klick mehr erfahren und das ganze Outfit sehen..

 

Keine Kommentare