Anna Wintour auf Instagram – das virale Phänomen

Anna Wintour ist die Herrscherin der Mode und ich wage es nicht zu bezweifeln, dass sie für manchen Trend der vergangenen Jahrzehnte auch mitverantwortlich ist. Als Chefin der Vogue und nun Artistic Director von Condè Nast wird ihr eine unglaublich große Verantwortung in die Hand gelegt, die sie jedoch handlen kann mit ihrer enormen Berufserfahrung und ihrer sehr strikten, autoritären Art, die sie in “The September Issue” nicht versteckte.

Um diese Autorität zu bewahren, hört man nicht viel von ihr. Sie zieht die Fäden eher im Hintergrund und wie wir alle seit einem Interview mir ihr erfahren haben, legt sie nicht so viel Wert auf die Online-Welt. Soziale Medien – und dazu gehören auch Blogs – sind daher nur mit Bildern geschmückt, auf denen sie auf der Mercedes-Benz Fashion Week oder anderen Modeevents zu sehen ist – bisher!

Nun veröffentlichte der Instagram Account der Vogue ein Bild, welches die 62-Jährige beim Lesen der diesjährigen September-Ausgabe zeigt. Gleich nachdem das Magazin es online veröffentlicht hatte, war die mediale Resonanz so groß, dass schließlich nicht nur Blogs davon berichteten, sondern nun auch andere Redakteure, Shopbesitzer, Designer und normale Menschen unter dem Hashtag #voguestagram aus dem anfangs lustigen Bild ein virales Phänomen machten. Mit dabei sind Nordstrom, Jenna Lyons, Creative Director von J.Crew, Oscar De la Renta, Bryan Boy, Badgley Mischka, Wes Gordon und viele mehr.

Weiterlesen und weitere Instagram Bilder sehen..

 

Keine Kommentare

Bye Bye Vogue Hommes Japan

Und wieder ein Print-Magazin weniger. Der Grund: Condé Nast möchte sich eher auf die GQ Style konzentrieren.

Nicola Formichetti gab auf der Facebook Seite der Vogue Hommes Japan bekannt, dass das Magazin nach der Herbst/Winter Ausgabe 2012/2013 geschlossen wird. Traurig, finden wir, denn die Zeitschrift glänzte immer Professionalität und guten Editorials. Um dies den Lesern ein letztes Mal zu beweisen, wird in der A/W 2012-2013 Ausgabe noch einmal aus dem Vollen geschöpft, sie wird eine Cover Story von Hedi Slimane und Nicola enthalten.

Nicht traurig sein! Formichetti gibt bekannt, dass er im nächsten Projekt mit den Partnern Shun Watanabe and Junsuke Yamasak, mit denen er auch bei der Vogue Hommes Japan gearbeitet hat, zusammen bleiben wird.

Wir sind gespannt!

 

Keine Kommentare