Aaron De La Cruz for 55DSL x BIRKENSTOCK // Curated by Arkitip

Schon seit längerem berichte ich von der Marke 55DSL, die sich bisher in jeder Saison mit einem Kampagnenfilm auf die Reise machte. In diesen Videos ging es nicht nur um das Präsentieren der neuen Kollektion des Labels, sie hatten ebenso immer den Anspruch, einen philosophischen oder sozialen Gedanken zu verfolgen, um damit zum Nachdenken anzuregen.

Bei der Entdeckungstour der Akteure durch Städte und Länder braucht es natürlich neben der richtigen Kleidung auch ein passendes Paar Schuhe, damit man auch bequem von A nach B kommt. Welche Marke könnte für eine Kooperation besser passen als BIRKENSTOCK?

Weiterlesen und alle Details zur Kooperation erfahren..

 

Keine Kommentare

M.I.A x Versace Versus Kollektion – das Lookbook

Prinzipiell wird das Modehaus Versace von mir kaum beachtet. Es trifft überhaupt nicht meinen Geschmack, weder mit den Prints, noch mit den Schnitten, die meist mit dem Gedanken “weniger ist mehr”, angefertigt worden sind. Die Versace Versus Kollektionen unter der Leitung von Christopher Kane sahen hingegen schon ganz anders aus: hochgeschlossen mit klaren Linien und Cuts, ein wenig verrucht, aber immer noch mit Stil – einfach schön! Die letzten Kollektionen von Versus waren es auf jeden Fall wert gewesen, ein paar Minuten auf Style.com zu investieren, um sie genauer unter die Lupe zu nehmen.

Es heißt bekanntlich, wenn es am schönsten ist, soll man aufhören und so ging Christopher Kane in der Blütezeit des Tochterlabels. Ersetzt wurde er von J.W Anderson, der für Herbst/Winter 2013 eine Art Rivival Kollektion zeigte, bei der er die DNA von Versace für den Relaunch des Labels mit einbrachte. Die umjubelte Kollektion ist jedoch die einzige, die J.W Anderson für das Unternehmen designte.

Weiterlesen und Kollektion sehen..

 

Keine Kommentare

Raf Simons x Fred Perry – das Lookbook FW 2013

Wenn sich der ehemalige Designer von Jil Sander und eine erfolgreiche britische Marke zum zweiten Mal vereinen, kann es nur wieder ein Erfolg werden. Schon die erste Zusammenarbeit von Raf Simons mit Fred Perry hat mich dazu verleitet, mir die Kollektion genauer im Store anzuschauen. Doppelte Kragen mit unterschiedlichen Mustern und Farben, Blumenprints, verschiedene Mustereinschübe in Form von Längsstreifen, einen Leo-Print und Colorblocking waren zwar etwas too much für meinen Geschmack, ließen mich aber auf den Herbst/Winter 2013 und auf eine erneute Kollaboration hoffen, die eventuell nicht so bunt ausfallen würde.
Nun wurde das Lookbook für Fall/Winter 2013 veröffentlicht und ich muss sagen: ich werde nicht enttäuscht!

Ganze Kollektion anschauen..

 

Keine Kommentare

Der Unisex-Jumpsuit von Weekday: Hot or Not?

Der Frühling kommt!
Dieser Satz hört sich doch an wie Musik in den Ohren, nicht wahr? Wir können leider nicht sagen wann es soweit sein wird, dennoch gibt es Erleichterung: früher oder später wird es so weit sein und die Sonnenstrahlen werden nicht nur unsere Gemüter aufheizen, sondern auch unseren Körper.

Die Wintergarderobe ist zwar noch nicht in die tiefsten Ecken gepackt, trotzdem konzentrieren wir uns schon auf die Frühjahrsgarderobe.  Diese hängt nicht nur leblos in den Geschäften, sondern wird sogar schon mit dicken roten Preisen bei Asos oder Topman angeboten. Jetzt ist es günstig und aus voller Kollektionsauswahl das passende Stück für den Sommer zu finden – Mädels und Jungs, zückt das Plastikgeld!

Lasst die Karte auch gleich draußen, denn wir haben ein ganz besonderen Teil für euch, welches nicht nur etwas für die weiblichen Leser ist, sondern auch bald die männlichen Geschöpfe schmücken könnte. Die Rede ist vom Unisex Jumpsuit der Kollaboration von Weekday und MATTHEW AMES mit dem Namen Prairie.

Jumpsuits geistern schon längere Zeit in der Modebranche herum. Besonders für die Frau sieht man den Einteiler meistens im Sommer. Dieser sieht mit ein paar Heels und der richtigen Figur nicht nur unglaublich gut aus, sondern ist auch noch total bequem. Warum ist er dann nicht auch etwas für den Mann? So ganz sicher bin ich mir bei dem Anblick eines Herren im Jumpsuit nicht. Er erinnert mich eher an Arbeiterkleidung, statt an einen modebewussten Herren. Ich selbst würde ich es nicht tragen, muss aber gestehen, dass ich gern etwas Neues auf den Straßen sehen würde und sage: mutige Männer voran!

Kaufen könnt ihr den Jumpsuit ab den 04.April, im Weekday Store eures Vertrauens.

 

1 Kommentar

Kenzo x Vans – Die Frühjahr/Sommer Kollektion 2013

Wenn sich zwei der derzeit angesagtesten Marken zusammenschließen, kommt dabei meistens etwas heraus, was man gern kaufen würde und gleichzeitig weiß, dass es höchstwahrscheinlich sehr schnell ausverkauft sein wird. Zum bereits zweiten Mal haben sich nun Kenzo und Vans zusammengeschlossen, um ein paar Stücke des Sneakerlabels mit den auffälligen Designs des japanisch-französischen Designerlabels zu kombinieren. Kenzo erlangte in den vergangenen Saisons einen großen Hype durch seine Tigerpullover und konnte sein ehemals angestaubtes Image dadurch ablegen.

Während die erste Kollaboration Sneaker mit Streifen und abstraktem Rissmuster zeigte, haben sich Kenzo diesmal an buntes Leopardenmuster gewagt. Wer nun denkt, dass er Leopardenmuster nun wirklich nicht mehr sehen kann und auch schon gar nicht in bunt, dem sei gesagt, es ist kein klassisches Leopardenmuster sondern eher ein verschwommenes, welches fast ein wenig an Blumen erinnert. Der gelbe Slipper beispielsweise lässt mich direkt an ein Stiefmütterchen denken.

Wer nun unbedingt ein paar der Treter im Schrank haben möchte, der wird demnächst bei Opening Ceremony und in den Kenzo Shops fündig.
Seht mehr Modelle nach dem Klick!

 

Keine Kommentare

Hype oder nicht Hype, das ist hier die Frage – Maison Martin Margiela x H&M

Erinnert ihr euch noch wie 2004 die erste H&M Designerkollaboration mit Karl Lagerfeld herauskam? Ich erinnere mich noch ganz genau, denn ich stand mit meinen 14 Jahren fast weinend in der Umkleidekabine, weil es das gewünschte Kleid nur noch in Größe 42 gab und es nichtmal mit einem Gürtel drumherum gut ausgesehen hätte. Seit diesem Tag verfluche ich alle Designerkollaborationen der Welt! – Nein, Scherz. Das tue ich natürlich nicht.

Es gab es seit diesem Tag in regelmäßigen Abständen immer mehr Designer die mit H&M kollaborierten: Comme des Garcons, Roberto Cavalli, Marimekko, Versace und viele mehr. Mit der Zeit nahm die Exklusivität und der „Run“ auf die Teile immer mehr ab und der letzte große Hype, an den wir uns erinnern konnten war die Versace Kollektion. Der Grund dafür ist einfach, denn ich würde Versace einen 80%-igen Bekanntheitsgrad in Deutschland zuschreiben. In den 80er/90er Jahren traf Gianni mit seinen Kollektionen den Nerv der Zeit und Prinzessinnen-Ikone Lady Di war eine seiner größten Fans.  Artikel zu Ende Lesen und Kollektion bestaunen nach dem Klick!

 

3 Kommentare

EASTPAK x KRISVANASSCHE Fall/Winter 2012

Wir können uns noch gut an unsere Schulzeit erinnern als wir einen babyblauen Eastpak besaßen, sowie den Wunsch, eines Tages den, mit dem Lederboden zu besitzen. Heute würden wir nur darüber lachen, solch einen Rucksack noch einmal zu tragen.

Denn wir werden älter, jedoch die Marke Eastpak auch und so bringt sie sich mit der Kollaboration mit KRISVANASSCHE für den Herbst/Winter 2012 auf das nächste Level, sodass wir auch mit Anfang 20 wieder einen Rucksack der Marke haben wollen, um nicht an der Schule anzugeben, sondern diesmal in der Uni.

Die Kollektionen, die KRISVANASSCHE für sein eigenes Label kreiert, beeindrucken durch ihre Details, die Tradition und der modernen Herstellung, nicht anders sieht es bei EASTPAK aus. Jedes Accessoire kombiniert klare Linien und luxuriöse Materialien in bekannter Form.

Zu haben sind die Taschen ab sofort in schwarz und blau. Kaufen kann man sie hier.

 

Keine Kommentare