adidas Originals Sunglasses: sei voll im Trend!

Wer jetzt noch keine Sonnenbrille für den Sommer 2014 besitzt, der ist zwar noch nicht zu spät dran, sollte sich aber langsam überlegen, wie sein Objekt der Begierde aussehen soll. Zwar war das Wetter in letzter Zeit immer wieder mal nicht so pralle, trotzdem ist es zwischendrin so warm, dass für den Pool oder den See nur noch der passende Augenschutz und das Handtuch fehlt!

Wir alle wissen jedoch: die richtige Sonnenbrille ist nicht so einfach gefunden, wie man zunächst denkt. Vom Gestell über das Design bis hin zu den Gläsern ist die Auswahl schier unendlich und für jeden Stil gibt es das passende Modell in verschiedensten Ausführungen und Farben.

Wer auf Trends setzt, der sollte sich die neuen “Malibu” Sonnenbrillen von adidas Originals einmal genauer anschauen. Warum? Sie passen mit ihrem sehr sportlichen Design nicht nur zum Adiletten-Hype, sondern sind die verspiegelten Gläser auch seit geraumer Zeit ein absolutes Must-Have und bringen die Brillen auf ein hohes Coolness-Level. Ob nun in Schwarz oder in Transparent – beide Modelle sind sehr clean und passen auch zu anderen Looks – für alle, die nicht so gern aussehen, als würden sie gerade zum Sport gehen.

Die Designs der Gestelle sind sehr gut gewählt, denn die Art der Sonnenbrillen passt eigentlich zu allen Gesichtstypen. Lediglich beim runden Modell mit dem Namen “San Diego” sollte man vorsichtig sein, denn dieses kann bei einer runden Gesichtsform schnell auftragen. Trotzdem ist sie mein absoluter Favorit der neuen Kollektion.

Wer auf Nummer sicher gehen will, der sollte eher die klassische Variante wie die Fliegerbrillen Kopenhagen oder Amsterdam wählen. Damit kann man absolut nichts falsch machen! Entgegen der Namen der Brillen machen diese nicht nur in der City eine top Figur, sondern sind auch für den nächsten Roadtrip oder zur Entspannung im Schwimmbad ein idealer Begleiter.

 

Keine Kommentare

Stone Island AW 14/15 – ein guter Ausblick auf den nächsten Winter

Bereits für diesen Sommer 2014 hatte es mir eine Jacke von Stone Island ganz besonders angetan und auch als ich das Lookbook für den kommenden Winter gesehen habe, war ich ganz entzückt von einigen Teilen der Kollektion. Es wurde wieder mit einem roten Camouflage-artigen Schildplatt-Muster gearbeitet, das mich bereits letzten Winter zu einem Instagram-Post veranlasst hatte.

Das gleiche Muster ein Jahr später wieder verwenden? Das hat nichts mit Einfallslosigkeit zu tun sondern vielmehr mit der Philosophie des italienischen Labels. Materialien werden ständig weiterentwickelt und auch die Färbeprozesse ausgefeilt. Man erfindet nicht jede Kollektion das Rad neu, macht es aber Jahr für Jahr besser. und das hat die Kollektion außerdem zu bieten

 

Keine Kommentare

Tanktops über Hemden tragen – Do or Don’t?


DIOR HOMME SPRING SUMMER 2015

Schon in der letzten Sommer-Saison ist mir ein Look aufgefallen, den ich zur damaligen Zeit ziemlich interessant fand, jedoch irgendwie (unter anderem aus Faulheit, die passende Stücke dafür einzukaufen) nie ausprobierte. Naja, zumindest rede ich mir ein, dass es deshalb so gewesen ist, denn irgendwie finde ich den Stil doch ein bisschen skurril. Die Rede ist davon Tanktops über Hemden zu tragen.

Hier klicken und erfahren, wie man den Look ebenfalls tragen kann…

 

Keine Kommentare

Woodstock, Flower Power & Hippie Love – die 70er Jahre sind wieder da!

v.l.n.r  TOPMAN // ERMENEGILDO ZEGNA // AGI & SAM //
KATIE EARY // JONATHAN SAUNDERS

Nachdem wir uns den letzten Saisons mit den 90ern und all ihren Facetten beschäftigt haben, entdeckt man auf den Männermodenschauen für das Frühjahr und den Sommer 2015 eine Zeit, die neben “Peace and Harmony” auch einen bestimmten Stil verkörpert: die 70er Jahre.

Schon am ersten Tag der London Collection: Men ließ sich der Trend für den Retro-Look nicht von der Hand weisen. TOPMAN legte mit einigen Looks vor und zeigte unter anderem mit langen Cardigans mit Schalkragen, Pastell-Anzügen, Denim-Schlaghosen und große Krägen, wie man die 70er auch im Jahr 2015 tragen sollte. Passend dazu darf natürlich die Hornbrille nicht fehlen, die dann gelegentlich bei Sonnenschrein durch eine eckige Fliegerbrille oder durch runde Gläser à la John Lennon ausgetauscht wird.

Weiterlesen und mehr Beispiele für den 70er Jahre Trend sehen..

 

Keine Kommentare

Outfit // Hosen im Sommer Teil II

Gestern habe ich euch meine Lösung verraten, um eher entspannte Sommertage perfekt zu überstehen – heute widme ich mich dem Problem, als Mann auch bei hohen Temperaturen einem eher eleganten Dresscode zu entsprechen. Die Lösung ist ideal für Veranstaltungen wie beispielsweise Hochzeiten oder aber, wenn ihr beruflich zwar etwas schicker sein müsst, aber euch kein klassischer Business-Dresscode vorgeschrieben wird. Ist dies der Fall, bleibt fast nur noch die Hoffnung auf eine gute Klimaanlage und einen milden Sommer!

Weiterlesen

 

Keine Kommentare

Outfit // Hosen im Sommer Teil I

T-Shirt - adidas (Alternative) // Shorts - Y-3 // Sneakers - adidas 

Der Sommer ist für Männer die wohl schwierigste Jahreszeit – zumindest in modischer Hinsicht! Während es bei Temperaturen unter 15 Grad leicht fällt, sich immer modisch und dem Anlass entsprechend zu kleiden, wird es jenseits von 30, 35 Grad eine Sache der Unmöglichkeit, Stil zu bewahren, ohne an einem Hitzeschlag zu sterben.

Besonders die Frage, ob Shorts überhaupt erlaubt sind und wie kurz diese denn sein dürfen, erhitzt jedes Jahr auf neue die Gemüter.

Weiterlesen und mehr Bilder sehen..

 

Keine Kommentare

Weiße Hosen an Männern – machen oder bleiben lassen?

1 – H&M // 2 – CARIN WESTER via WEEKDAY (SALE) // 3 – ASOS
4 – CHEAP MONDAY // 5 – SANDRO 

Hätte man mich vor einem halben Jahr gefragt, ob ich mir jemals vorstellen könnte, weiße Hosen zu tragen, wäre ich wahrscheinlich vor Lachen zusammengebrochen. Zur damaligen Zeit sah es nämlich auch in den Sommermonaten eher düster aus in meinem Kleiderschrank, in dem die schwarze Skinny Jeans immer griffbereit lag.

In dieser Saison jedoch läuft es bei mir ein wenig anders ab. Zwar ist schwarz immer noch der Hauptbestandteil, dennoch versuche ich mich immer wieder an farbigen Teilen und probiere auch Weiß hier und da mal aus. Aber weiße Hosen, geht das überhaupt?

Weiterlesen und erfahren, wie man die weiße Hose am besten trägt…

 

Keine Kommentare