Mode- und Urlaubstipp: Utrecht

Wir sind zwar keine Reise-Blogger, aber trotzdem freuen wir uns immer riesig, wenn es für ein Event oder ein Happening an einen anderen Ort geht. Zuletzt war ich in die Stadt Den Haag eingeladen, wo ich nicht nur die Niederlande von einer ganz anderen Seite kennengelernt habe, sondern auch in den Genuss kam, die Chanel Ausstellung vor der eigentlich Eröffnung anschauen zu dürfen.

Nach 5 Wochen bin wieder in das Land der Tulpen eingeladen worden. Diesmal erkundete ich die Stadt Utrecht, die nicht nur durch die Ausstellung “ARRRGH! Monsters in Fashion” zum Mode-Urlaubstipp wird, sondern ebenso durch eine Shopping-Route ein wahres Einkaufsparadies ist. Bis zu meinem jetzigen Aufenthalt hatte ich noch nichts über Utrecht gehört und war sehr gespannt darauf, die Stadt zu entdecken, die besonders mit ihrer Ausstellung im Centraal Museum bei mir für Vorfreude sorgte!

Mehr über Utrecht erfahren..

 

2 Kommentare

Chanel meets Zeitgeschmack – “The Chanel Legend” in Den Haag

Letzte Woche habe ich bereits über meine Reise in das wunderschöne Den Haag berichtet. Diese Stadt lud nicht nur zu romantischen Herbstspaziergängen am Meer, Tee Trinken in den Townhäusern im Kolonialstil und dem Borrelen in kleinen Cafés ein, sondern hat neben diesen Dingen auch etwas besonderes, das man sich auf keinen Fall entgehen lassen darf, sollte man zu Besuch rund um die Parlamentstadt der Niederlande sein.

Nicht nur wegen der historischen Einkaufsstraßen, die auch von der royalen Königsfamilie besucht werden, lohnt sich eine Reise in die Shopping-Oase, die in nicht allzu ferner Zukunft noch weiter ausgebaut wird. Kulturell kann man ebenso einiges entdecken. Für euch und besonders für mich war jedoch eine Ausstellung das Highlight meiner Zeit in der Stadt: “The Chanel Legend“.

Mehr über die Austellung erfahren und Bilder anschauen..

 

Keine Kommentare

Schlemmen, shoppen und Chanel – meine Reise nach Den Haag

Seit nunmehr längerer Zeit habe ich die Hauptstadt unseres Landes und Deutschland selbst nicht mehr verlassen. Das letzte Mal, als ich mich mit einer Freundin auf den Weg nach Barcelona begeben habe, um die 080 BCN (Barcelona Fashion Week) zu besuchen, bin ich in die Versuchung gekommen, ein bisschen Urlaubsluft zu schnuppern und ein fremdes Land zu sehen. Da ich viel arbeite, weiß ich diese Zeit umso mehr zu schätzen und probiere, jeden Tag in vollen Zügen zu genießen.

Wenn die neue Ausstellung von Chanel mit dem Namen „The Chanel Legend“ nach Den Haag, in die Parlamentsstadt Hollands, einlädt, wird dieser Kurztrip nicht nur informativ, sondern auch eines wahres Mode-Schmankerl, welches man nicht jeden Tag erleben darf. Bevor ich die Tage Revue passieren lasse, muss ich sagen, dass mich die Stadt, die nur 15 Minuten von der Nordsee entfernt ist, voll in ihren Bann gezogen hat und ich bald wiederkommen werde. Warum? Die Bilder und meine Story verraten euch wieso.

Weiterlesen und noch mehr Bilder sehen..

 

Keine Kommentare

Einen Monat Urlaub: Folgt mir auf meinem Europa-Trip!

Wer, wie ich, gerade sein Studium abgeschlossen hat, weiß wie ausgelaugt man nach dieser Phase ist und wie sehr man einen langen Urlaub braucht. So erklärt sich auch, warum es ein wenig ruhiger um mich wurde. Das Studium hat einfach gerade all meine Energie gebraucht.
Ich habe beschlossen ca. 3,5 Wochen ein bisschen durch Europa zu reisen und nehme euch, in meinem Reisetagebuch, wöchentlich ein wenig mit.

Zuerst geht es an die Côte d‘Azur nach Nizza, Cannes, Antibes und Grasse. Ich freue mich schon auf das azurblaue Meer, Essen in Beach Clubs und traumhafte Locations. Genau das richtige nach einem stressigen letzten halben Jahr in Berlin.

Weiter geht es an den Golf von Neapel. Wir bleiben dort in einem kleinen Apartment, mitten in der historischen Altstadt, welches wir über Airbnb gebucht haben. Sowieso eine tolle Art seinen Urlaub ein bisschen günstiger zu machen, also Airbnb, Wimdu und wie die Portale sonst noch alle heißen. Ganz oben auf der Liste steht eine Pizza bei da Michele zu essen (beste Pizza der Welt) und zum zweiten Mal auf den Vesuv steigen.

Weiterlesen..

 

Keine Kommentare