Der REPLAY Laserclub – Denim trifft auf Party!

Replay Laserblast Club Collection with Carli XCX

“A little Party never killed Nobody!” – ein Motto, das bekanntlich auch in der Modewelt gilt. Zahlreiche Labels arbeiten mit immer wieder mit Musikern zusammen, lassen Events und Videos entstehen, beeinflussen sich gegenseitig und schaffen damit einen Mehrwert, der uns als Konsument erreichen und gefallen soll. Das Jeanslabel Replay springt nun auf den Kooperations-Zug auf und präsentiert mit dem Replay Laserclub eine kleine Partyreihe, die mit einer Capsule Collection einher geht. Diese besteht, wie nicht anders zu erwarten, aus partytauglichen Jeans-Hosen, die nicht nur am Abend für Coolness sorgen sollen. Hergestellt mit minimaler Umweltbelastung können sie auch bei jedem Menschen mit grünem Herz (und Daumen) punkten und sollten daher genauer unter die Lupe genommen werden. Die richtige Jeans zu finden ist nämlich nicht einfach!

Weiterlesen und erfahren wo es Tickets gibt..

 

Keine Kommentare

Cara Delevingne zeigt Haut und Modeltipps

Wir haben schon vorgestern Abend gezeigt, das dass Model-of-the-Century Cara Delevingne auch ohne Klamotten eine Augenweide ist. Leider wurde das Video aus Jugendschutzgründen bei Youtube entfernt. Wir wären aber nicht der Fashion Blog Zeitgeschmack, wenn wir nicht eine neue Quelle finden würden. Also haben wir das Video heute noch einmal für alle, die danach schmachten, Models nackt zu sehen, bereitgestellt. Es heißt nun 1:21 Minuten schweigen und genießen.

Fertig angeschaut? Denn es geht noch weiter!  Nicht nur in dem Filmchen können wir sie entkleidet betrachten, auch gibt uns Cara auf der Online-Page des i-D Magazins Tipps, wie wir als Model am besten vor der Kamera posieren. Die Körperstellungen haben lustige Namen wie “The Head Clamp, “The Mushroom Cloud”, “White Girls Can’t Vogue” oder “The Sexy Cockroach”. Sie lassen das Model trotzdem nicht lächerlich wirken. Wir sind sehr neidisch.

Der Grund des Nackigmachens ist die Internetpräsenz des i-D Magazins, welche nach dem Kauf vom Unternehmen Vice einen neuen Anstrich verliehen bekommen soll. Das Magazin mit dem Smilie im Name ist für die typischen Cover bekannt, bei dem Stars und Sternchen immer ein Auge zukneifen. Titelblätter, die uns besonders gefallen haben, haben wir hier für euch bereit gestellt.

Und, seid ihr schon fleißig am posen?

 

Keine Kommentare

Es weihnachtet sehr bei Vice.

Da hat sich Vice aber ein schönes Weihnachtsgeschenk geleistet. Pünktlich zum Ende des Jahres kam heute die Nachricht ins Haus geflattert, dass das i-D Magazin und Vice gemeinsame Wege gehen oder wie das Bild so schön zeigt: ab nun gemeinsam an einem Tisch essen.

Was der Grund des Zusammenschlusses ist? Das Publikum soll wachsen, sowie auch die Auflage des Magazins. Stellt sich nun die Frage, was für uns neu sein wird. Das i-D Magazin wird eine Online-Videoplattform bekommen, die sich rein um das Thema Mode dreht. Wir mutmaßen nur, aber vielleicht ist der Grund des Zusammenschlusses der Rückgang des Absatzes für Print-Magazine, die i-D dazu veranlasst hat, sich aufkaufen zu lassen.

Das i-D Magazin ist bekannt für seine typischen Titelblätter, bei denen schon Stars wie Karl Lagerfeld, Lady Gaga oder Grace Coddington ein Auge verdeckt haben. Sei es mit einem Gegentand oder einfach nur mit dem Augenlid.

Wir werden die Entwicklung verfolgen und euch auf dem Laufenden halten!

 

Keine Kommentare