Do or Don’t: Blumen als Haarschmuck

Egal wo man hinschaut, momentan begegnet man überall dem schönen Antlitz der Newcomerin Lana Del Rey. Mit ihrem Song „Video Games“ schaffte es sie ohne Werbung und PR an die Spitze der Charts und hält sich dort sehr gut. Auch auf Twitter, Facebook & Co wird der Veröffentlichung ihres Albums „Born To Die“ entgegen gefiebert. Doch nicht nur ihre Musik ist ein großes Thema, auch ihr Aussehen ist ein beliebtes Thema.

Über ihre sinnlichen Lippen wird viel spekuliert. Hat sie nun oder nicht? Die Fragen stellen sich viele. Doch was man ohne Zweifel sagen kann: ihr ist in der heutigen Zeit etwas Besonderes. Ihre Haare liegen immer in klassischen Wellen, das Make Up ist stehst dezent. Bei der Kleidung setzt sie auf sportliche Kleidung oder elegante Stücke. Sehr beliebt sind bei ihr echte Rosen im Haar und um die soll es sich eigentlich jetzt drehen.

Kopfbedeckungen sind in den letzten Jahren wieder ein großes Thema gewesen. Auch in den aktuellen Kollektionen zeigten Designer wie Alber Elbaz bei Lanvin XXL-Hüte. Bei der Show von Chanel in dieser Woche zur Pre-Fall Kollektion 2012 liefen viele Models mit Turban über den Laufsteg. Doch die echten Blumen von Lana Del Rey sind immer noch was außergewöhnliches, aber extrem schön wie ich finde.

Aber was ist eure Meinung: würdet ihr sie auch tragen?

8 thoughts on “Do or Don’t: Blumen als Haarschmuck

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.