Cover: Julia Restoin Roitfeld schwanger auf dem i-D Magazine

Zum Beginn der 90er Jahre sorgte dieses Bild noch für einen großen Skandal: Eine schwangere Frau auf dem Cover eines Magazins. Doch heute ist es fast schon Gang und Gäbe, dass sich Promidamen kurz vor der Geburt ihres Kindes auf dem Titel eines Magazins zeigen. Im Gegenzug zu Christina Aguilera & Co wirkt das Bild von Julia Restoin Roitfeld jedoch sehr anders – erwachsener und reifer.

Vor wenigen Monaten schon wurde bekannt, dass Julia 2012 ihr erstes Kind zur Welt bringen wird. Kurz vor der Geburt zeigt sie nun ihr baldiges Mutter-Glück auf dem aktuellen Cover des i-D Magazins. Natürlich ließ sich dafür nicht von irgendeinem Fotografen in Szene setzen, Mario Sorrenti wurde engagiert um die schwangere Julia gut in Szene zu setzen. Wenn man dieses Bild mit den anderen Schwangerschafts-Titelblättern vergleicht fällt jedoch etwas stark auf: Julia versucht dabei nicht noch begehrlich und verführerisch zu wirken, sondern warf sich ein süßes Cape über.

Mutter Carine ist mit Sicherheit stolz auf ihre Tochter!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.