COS Spring/Summer 2014 Men’s Lookbook

Obwohl uns noch der kürzeste Tag des Jahres bevorsteht und es sicherlich noch kälter wird, dreht sich in der Modebranche schon wieder alles um die nächste Saison. In den nächsten Tagen beginnt der große Schlussverkauf, nach dem dann die leeren Regale mit den neusten Kollektionen für den Frühling und Sommer 2014 aufgefüllt werden.

Nun wurde das Menswear Lookbook von COS für Spring / Summer 2014 veröffentlicht, in dem man schon einmal einen kleinen Ausblick auf die kommenden Monate bekommt.

Auch in der nächsten Saison habe ich nichts anderes erwartet, als die klassischen, sehr cleanen Looks, mit denen COS mich immer wieder ins Geschäft zieht und meine EC-Karte ächzen lässt. Die Designer konzentrierten sich in SS14 auf Farbe, Details und Schnitte, die jedoch nicht zu aufdringlich sind und euren Sommerlook leicht umspielen werden.

Baumwollchinos, Strick und Sandalen, die ihr ruhig miteinander kombinieren könnt, dürfen ebenso nicht in eurem Kleiderschrank fehlen! Sakkos kombiniert man ebenfalls mit dem offenen Schuhwerk, was den eher anzüglichen Look sehr leger macht. Kaum gehörte die Farbe Mint der Vergangenheit an, feiert der Ton sein Comeback und ist in fast jedem Look zu finden. Pastelltöne sind in der Spring/Summer 2014 Saison der Trend, wenn es um Farben geht. Ob Hellblau, Rosé, Mintgrün oder ein Braun, wie in der COS Männer Kollektion für 2014 – wir werden nicht drum herum kommen, Farbe zu bekennen.

Trends, die wir ebenso für das nächstes Jahr verfolgen sollten, sind zum einen extrem weite Bundfaltenchinos, bis hin zu Schlaghosen für Männer, die nun auch im Fast-Fashion Sektor angekommen sind. Aber auch das Tragen von langen Mänteln zu kurzen Hosen ist nicht außer Acht zu lassen, wenn es um den modebewussten Mann von Morgen geht. Mit dem braunen COS Look, könnt ihr euch schon einmal optisch herantasten. Auch der uns schon bekannte All-Over-Print-Look, der gern mit blumigen oder geometrischen Aufdrucken ein Eye-Catcher sein darf, wird uns wieder begleiten.

Photocredit: COS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.