Mit Staatl. Fachingen Backstage bei Kilian Kerner // MBFWB

Neben der Vielzahl an Newcomern, die ihre Herbst und Winter Kollektionen für 2014 präsentieren, sind natürlich auch die alten Hasen mit dabei, ohne die die Modewoche überhaupt nicht vorstellbar wäre. Darunter ist auch Designer KILIAN KERNER, der gestern seine 11. Kollektion im Fashion Week Zelt am Brandenburger Tor vorstellte.

Mit STAATL. FACHINGEN hatte ich zum ersten mal die Möglichkeit, Backstage bei so einer großen Show zu sein, um den Trubel hinter den Kulissen der „Glanz und Glamour“-Welt zu erleben.

Wie schon erwartet, ist es hinter dem Runway alles andere als entspannt. Ganz kurz erwischte ich Kilian selbst, der sich gerade für einen Interview-Marathon vorbereitete. Immer mehr Fotografen und Models füllten den engen Vorraum, der bereits mit Kleiderstangen, auf denen die neue Kollektion hing, zugestellt war.

Als der Raum fast aus allen Nähten platze, öffnete sich die Tür, hinter der die Kollektion für das Ankleiden der Models vorbereitet wurde. Zum ersten Mal konnte ich nun einen Blick auf die Designs werfen. An jedem Kleidungsstück hing eine exakte Beschreibung bis ins kleinste Detail, wie der Look aussehen soll. Sogar wie hoch man die Socken ziehen sollte, war festgelegt.

Natürlich durfte für den letzten Feinschliff auch nicht die Nähmaschine fehlen.

Die Models wurden nun geschminkt und angekleidet und ich nahm Platz, um mir die Show natürlich auch auf dem Runway anzuschauen.

Was ich Backstage schon auf den Kleiderblügeln hängen sah, machte auf dem Runway einen ganz anderen Eindruck. Sehr tragbar und ein Stück weit sportlich sah man die Herren in Kilian Kerner mit Sneakern von NIKE über den Laufsteg wandern. Passend dazu trugen sie weite Hosen, die teilweise aus Satin und Leder bestehen. Sogar zu einem Anzug wurden die bunten Treter kombiniert.
Stepp spielt ebenso eine große Rolle in der Herbst/Winter 2014/15 Kollektion von Kilian Kerner – ob in All-Over-Looks, mit kurzer Jacke und wattierter Hose, oder in Form einer schwarzen PVC Kapuzenjacke.

Meine Lieblingslooks sind die eher farblosen Outfits wie zum Beispiel der lange doppelreihige Mantel, der mit einem Leder-Tuch, einer schwarzen Hose und ein paar coolen Sneakern extrem lässig aussieht, aber dennoch nicht zu sportlich und auffallend wirkt.

Mit freundlicher Unterstützung von Staatl. Fachingen

Photcredit: ZEITGESCHMACK // Mercedes-Benz Fashion Week

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.